[Bericht] Luftfahrtmuseum Lärz

Artikel und Berichte findet man hier. Jedes LCBS Mitglied kann einen Artikel oder Bericht schreiben.
Forumsregeln
Forumsregeln
Hier findest Du spezielle Themen von uns rund um die Luftfahrt, den Flughafen und den LCBS mit folgenden Schwerpunkten:

- Allgemeine Luftfahrt / Airlines
- Flughafen / Institute / Firmen / Vereine am BWE
- Flugzeuge mit Geschichte(n) / Typengschichten
- LCBS
- Veranstaltungen / Reiseberichte

Falls ihr Anregungen oder weitere Informationen habt, meldet euch über unser Kontaktformular oder schreibt einfach den Ersteller des Artikels per Privater Nachricht an.
Antworten
Benutzeravatar
Heino
Team
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 22:37
Wohnort: Flugzeugführerschule A/B 42
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

[Bericht] Luftfahrtmuseum Lärz

Beitrag von Heino » Fr 25. Mai 2018, 22:14

Am 11.05.2018 habe ich das Luftfahrtmuseum Lärz besucht. Es liegt direkt am Flugplatz Müritz Airpark (EDAX). Das Außengelände ist frei zugänglich. Gleich vorn werden die Gäste von dem größten Exponat des Museums begrüßt: Der Breguet Atlantic:

BildBreguet_1150_Atlantic_61+05 by Ju52-3m, auf Flickr

Bei der Wilga ist leider die Windschutzscheibe der Cockpitverglasung kaputt:

BildPZL_104_Wilga_35A_D-EOXS by Ju52-3m, auf Flickr

Diese Mil Mi-8TB war nach ihrem Einsatz bei den Luftstreitkräften der DDR auch noch bei der bundesdeutschen Marine als 94+10 im Einsatz.

BildMichail_Leontjewitsch_Mil_Mi-8TB_Hip_94+10 by Ju52-3m, auf Flickr

Die MiG-21 könnte ein wenig Farbe vertragen:

BildMikojan_Gurewitsch_MiG-21U-600_Mongol_23-96 by Ju52-3m, auf Flickr

Der Untergrund ist zu weich. Die Maschinen sinken ein. Bei der MiG-17 wollte man wohl das Versacken mit Holzpaletten unter dem Rumpf verhindern:

BildMikojan_Gurewitsch_MiG-17_Fresco_07 by Ju52-3m, auf Flickr

Die Internetadresse auf dem Banner im Hintergrund existiert nicht. Scheinbar hat das Museum momentan keinen Internetauftritt mehr.

Die Reste einer Gina, die nun von Teddys und Dekomäusen bevölkert werden:

BildFiat_G91-R_3_Gina_35+99 by Ju52-3m, auf Flickr

Diese King Air diente bei der Lufthansa als Ausbildungsflugzeug:

BildBeechcraft_C90_King_Air_D-ILHA by Ju52-3m, auf Flickr

Rechts im Hintergrund befindet sich ganz unscheinbar der Eingang zur Ausstellung. Der Eintritt kostet fünf Euro pro Person.

Zu sehen gibt es viele Flugzeugteile:

BildAusstellung1 by Ju52-3m, auf Flickr

Intrumentenbretter:

BildAusstellung2 by Ju52-3m, auf Flickr

Eine Sprengbombe vom Typ SC 250 auf einem Ladewagen:

BildAusstellung3 by Ju52-3m, auf Flickr

In einem Raum werden Schleudersitze gezeigt:

BildAusstellung4 by Ju52-3m, auf Flickr

Und im letzten Raum gibt es Triebwerke zu sehen:

BildAusstellung5 by Ju52-3m, auf Flickr

Lange habe ich mich nicht in diesem Museum aufgehalten, denn ich wollte noch zum nahegelegenen Luftfahrttechnischen Museum Rechlin fahren. Doch dazu werde ich noch in Kürze ein gesonderter Bericht verfassen!
Horrido!

Heino

Canon Eos 600D
Canon EF-S 10-18mm 1:4.5-5.6 IS STM - Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS - Canon EF 70 - 300 mm 1:4-5.6 IS USM
Canon PowerShot SX620 HS
Photoshop Elements 13


http://www.flickr.com/photos/ju52-3m/

Benutzeravatar
Uwe
Team
Beiträge: 3236
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 936 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Bericht] Luftfahrtmuseum Lärz

Beitrag von Uwe » Fr 25. Mai 2018, 22:34

Na, die Exponate der Aussenanlage versprühen ja einen recht morbiden Charme ... :)
Danke für deinen Bericht.
Gruß Uwe :hi:


Meine Foto-Website - Meine Bilder bei JetPhotos - Meine Bilder bei Planespotters

Nikon D7200 - Nikon D7100 - Nikon D90 - Panasonic Lumix DMC-G6
AF-S Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6 VR ED DX - Tamron SP 70-300mm F/4-5,6 USD DI
AF-S Nikkor 85mm 1:3,5 VR G-ED DX - Tokina SD 12-24mm 1:4 (IF) DX II - Sigma 50mm 1:1.4 DG

Lightroom 5 - Photoshop Elements 10 - PhotomatixPro 4.2.5

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5177
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: [Bericht] Luftfahrtmuseum Lärz

Beitrag von BSer » Fr 25. Mai 2018, 23:06

In Finow warst du nicht zufällig auch, ist ja in derselben Ecke? Bin letztens dran vorbei gekommen aber konnte aus zeitlichen Gründen leider nicht anhalten (ein Stau hatte mich zwei Stunden gekostet).
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
Heino
Team
Beiträge: 1456
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 22:37
Wohnort: Flugzeugführerschule A/B 42
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: [Bericht] Luftfahrtmuseum Lärz

Beitrag von Heino » Sa 26. Mai 2018, 23:20

Nein, in Finow war ich nicht, da wäre ich von der Mürtitz aus fast zwei Stunden unterwegs gewesen. Aber ich war auch noch in Alt Schwerin im Agroneum. Auch dazu folgt noch ein Bericht!
Horrido!

Heino

Canon Eos 600D
Canon EF-S 10-18mm 1:4.5-5.6 IS STM - Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS - Canon EF 70 - 300 mm 1:4-5.6 IS USM
Canon PowerShot SX620 HS
Photoshop Elements 13


http://www.flickr.com/photos/ju52-3m/

Benutzeravatar
alphacentauri434
Team
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 15:19
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 891 Mal

Re: [Bericht] Luftfahrtmuseum Lärz

Beitrag von alphacentauri434 » So 27. Mai 2018, 08:24

Danke für die Berichte. :good:
Da bin ich schon mal auf Rechlin mit der neuen Halle und den LWM-Exponaten gespannt...
Gruß
Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste