[Bericht] Il-62 in Leipzig

Artikel und Berichte findet man hier. Jedes LCBS Mitglied kann einen Artikel oder Bericht schreiben.
Forumsregeln
Forumsregeln
Hier findest Du spezielle Themen von uns rund um die Luftfahrt, den Flughafen und den LCBS mit folgenden Schwerpunkten:

- Allgemeine Luftfahrt / Airlines
- Flughafen / Institute / Firmen / Vereine am BWE
- Flugzeuge mit Geschichte(n) / Typengschichten
- LCBS
- Veranstaltungen / Reiseberichte

Falls ihr Anregungen oder weitere Informationen habt, meldet euch über unser Kontaktformular oder schreibt einfach den Ersteller des Artikels per Privater Nachricht an.
Antworten
Benutzeravatar
Heino
Team
Beiträge: 1666
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 22:37
Wohnort: Flugzeugführerschule A/B 42
Hat sich bedankt: 620 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

[Bericht] Il-62 in Leipzig

Beitrag von Heino » So 19. Mai 2019, 22:59

Am 06.05.2019 habe ich das Flugzeugrestaurant in Leipzig aufgesucht.

Bild

Es handelt sich hierbei um eine Iljuschin Il-62. Dieses Flugzeug wurde im Jahre 1973 mit der Werknummer 31402 gebaut. Am 26.03.1974 wurde es an die Interflug ausgeliefert und zunächst als DM-SEF registriert. Im Zuge der Umregistrierung erhielt die Il-62 im Jahre 1981 das Kennzeichen DDR-SEF.
Schließlich wurde sie am 29.03.1989 außer Dienst gestellt. Zusammen mit einer Tupolew Tu-134 (DDR-SCF) und einer Iljuschin Il-18 (DM-STA) wurde sie im Aeropark am Flughafen Leipzig-Halle abgestellt. Hier sollte ein Flugzeugmuseum entstehen, welches jedoch nie realisiert worden ist.
Die Tu-134 wurde dort dann als Übungsobjekt von der Flughafenfeuerwehr genutzt. Dabei wurde das Flugzeug so stark zerstört, dass dieses verschrottet werden musste. Während die IL18 am Flughafen Leipzig-Halle verblieb, wurde die Il-62 ins Stadtgebiet von Leipzig verbracht und dort zu einem Restaurant umgebaut. Auf der rechten Tragfläche befindet sich nun eine Terrasse.

Bild

Die Terrasse kann über eine originale Interflug-Fluggasttreppe erreicht werden.

Bild

Das Flugzeug wurde über vier am Heck angebrachte Strahltriebwerke vom Typ Kusnezow NK-8 angetrieben. Eines dieser Triebwerke ist an der Straßenfront abgestellt worden.

Bild

Zu meiner Freude, waren zum Zeitpunkt meines Besuches unter der Il-62 auch zwei historische Interflug-Fahrzeuge abgestellt.

Bild

Zu einem handelt es sich um eine Barkas B 1000.

Bild

Das andere Fahrzeug ist ein Bus vom Typ Robur LO 2500. Der Name weist auf den Antrieb (LO = luftgekühlter Ottomotor) und der Nutzlast (2500 kg) hin.

Bild

Weitere Informationen zum Flugzeugrestaurant gibt es auf der offiziellen Internetseite: IL-62 Leipzig
Horrido!

Heino

Canon Eos 600D
Canon EF-S 10-18mm 1:4.5-5.6 IS STM - Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS - Canon EF 70 - 300 mm 1:4-5.6 IS USM
Canon PowerShot SX620 HS
Photoshop Elements 13

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3361
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 700 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Bericht] Il-62 in Leipzig

Beitrag von Karsten » Mo 20. Mai 2019, 11:36

Sehr interessant! Da werde ich hoffentlich, wenn ich mal in der Ecke bin, einen Stopp zum Essen einlegen können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste