Starlink und andere künstliche Himmelskörper

Rund um das Thema Luftfahrt
Antworten
Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9397
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Starlink und andere künstliche Himmelskörper

Beitrag von Swen » So 19. Apr 2020, 13:42

Da wir ja Sonne satt haben und abends einen sternklaren Himmel, habe ich mich gestern Abend noch beschlossen ein wenig zu Fuß durchs Dorf zu marschieren. Viel vom Himmelszelt kann man ja leider nicht entdecken, vieles geht durch die Lichtverschmutzung unter. Immer dabei habe ich eine App, die mir sagt, welcher Himmelskörper zu sehen sind. Der sehr helle Stern den man sehen kann, ist ein Planet namens Venus. Ich muss auch immer gucken was es genau ist, ganz so firm bin ich darin auch nicht. Gewundert habe ich mich dann über einen ganzen Packen sehr hell leuchtenden Punkte am Himmel. Diese waren sehr schnell unterwegs. Da machte es bei mir sofort klick: Müssen ja Satelliten sein. Also schnell Heavens-Above aufgemacht und tatsächlich: Starlink. Ich war erstaunt, habe mich gefreut und war schockiert zu gleich. Denn es war ein größerer Haufen der dort lang zog. Ich war mir ja bewusst, weil ich es gelesen hatte, dass die Satelliten zu sehen seien, aber das ist schon heftig.

Ich habe versucht mit meinem Handy Fotos zu machen:

Bild

Bild

Ich mag die Technologie ja sehr. Aber das ist doch dann schon erschreckend. Denn mit Sterne gucken, ist nicht nur durch die Lichtverschmutzung beeinträchtigt, mittlerweile sieht man zig Raketenstufen und tausende von Satelliten am Himmel und das ohne technische Hilfsmittel.

App: https://play.google.com/store/apps/deta ... .stardroid

App: https://play.google.com/store/apps/deta ... ove.viewer

Starlink:https://www.starlink.com/

Bericht: https://www.golem.de/news/starlink-sate ... 41547.html

Neu ist das Thema ja eigentlich nicht. Aber ich glaube nie jemand konnte es so war nehmen wie jetzt. Keine Flugzeuge am Himmel, kein Mond, da sieht man dann wirklich einiges am Himmel, was durch den Mensch erschaffen wurde. Das man die ISS sehen konnte, ist ja ein alter Hut, aber da bin ich maximal uneins mit mir.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5484
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Starlink und andere künstliche Himmelskörper

Beitrag von BSer » Mo 20. Apr 2020, 07:31

Bei 2:08 sieht man auch eine Gruppe Star-Link vor dem Hintergrund des Mondes durchfliegen (von wegen UFO...):

Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Antworten