[Bericht] FRA2019 Tag 2 - FRAs Einöde

Artikel und Berichte findet man hier. Jedes LCBS Mitglied kann einen Artikel oder Bericht schreiben.
Forumsregeln
Forumsregeln
Hier findest Du spezielle Themen von uns rund um die Luftfahrt, den Flughafen und den LCBS mit folgenden Schwerpunkten:

- Allgemeine Luftfahrt / Airlines
- Flughafen / Institute / Firmen / Vereine am BWE
- Flugzeuge mit Geschichte(n) / Typengschichten
- LCBS
- Veranstaltungen / Reiseberichte

Falls ihr Anregungen oder weitere Informationen habt, meldet euch über unser Kontaktformular oder schreibt einfach den Ersteller des Artikels per Privater Nachricht an.
Antworten
Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9181
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 629 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal
Kontaktdaten:

[Bericht] FRA2019 Tag 2 - FRAs Einöde

Beitrag von Swen » Mi 7. Aug 2019, 14:20

Am Tag zwei ging es nach dem Frühstück im Hotel und einem kleinen Shopping im örtlichen Zoohandel, ging es per Shuttle nach FRA. Die meisten Hotels in der Umgebung bieten Shuttle-Dienste an und dies haben wir auch wahr genommen. Das Auto durfte an diesem Tag ruhen. Mission: Flughafen Tour. Der Bus kam Pünktlich. Angekommen in FRA hat sich ein LKW Fahrer verfahren... Er hat gedreht und somit ein Verkehrsschild platt gemacht. Das Abenteuer FRA geht ja gut los!

Angekommen in Terminal 1, haben wir die Karten für die Tour gekauft. Danach ging es auf die Terrasse. Kleiner Tipp, wenn man versucht von Terminal 1 nach Terminal 2 zukommen, sollte man immer!!! auf die Wegweiser Terminal 2 D/E schauen. Wer hier versucht, nach einem Zug oder ähnlichem Ausschau zu halten oder versucht sich selbst zu recht zu finden, der wird kläglich scheitern... Erst nach dem wir wirklich die Wegweiser beherzigt haben, sind wir dahin gekommen, wo wir auch hin wollten und das per Skytrain.

Mir war bewusst, dass die Bilder auf der Terrasse nichts werden. Daher habe ich wirklich wenig gemacht, da man ja mit Gegenlicht rechnen musste um die Mittagszeit. Die Tour startete erst 15 Uhr. 14:20 Uhr sollten wir da sein. Eintritt kostet 3€ pro Kopf. Es gibt kein Securitycheck, dafür hat man einen wirklich hässlichen Kartenzaun vor der Nase. Zum Glück gibt es Spotterlöcher für die Kameras. Da hängen aber auch oft Leute dran rum, die keine Kamera haben oder eine kleine Ritschratsch. Oft habe ich höflich gefragt, ob ich da mal ran kann, hatte schließlich ein ordentliches Argument in der Hand.

Hier also die Bilder vom Mittag:

HS-TUC - Airbus A380-841 - Thai Airways
Bild

Bild

N791UA - Boeing 777-222(ER) - United Airlines
Bild

N91007 - Boeing 787-10 Dreamliner - United Airlines
Bild

VN-A861 - Boeing 787-9 Dreamliner - Vietnam Airlines
Bild

B-6117 - Airbus A330-243 - Air China
Bild

9V-SKK - Airbus A380-841 - Singapore Airlines
Bild

N785UA - Boeing 777-222(ER) - United Airlines
Bild

Danach ging es zurück in Terminal 1. Da wir ja nun wussten, wie man dahin kommt, waren wir auch Zeitlich da. Die Tour ging los und wir stellten Fest: Wir haben die falsche Tour gebucht. :cry: Wir hatten die Mega-Tour und nicht die XXL Tour. Der Herr an der Kasse hat uns die falschen Tickets verkauft... Dabei hatten wir gesagt, dass wir die große wollten. Keine Nachfrage bums... Also hatten wir unsere Oster-Tour Nummer zwei. Die Kontrollen haben mich überrascht. Man hat nur kontrolliert, per einem Abstrich, ob man Rückstände von Sprengstoffe an sich hat. Dies bei den Herren. Bei den Damen wurden die Taschen kontrolliert. Mein Rucksack wurde nicht Kontrolliert. Bei meiner Frau lagen gewissen Utensilien in der Tasche so ungünstig übereinander, dass es aussah wie eine Bombe... Der Kontrolleur guckte nicht schlecht und meine Frau war auch ein bisschen verdutzt. Beide mussten lachen, als tatsächlich diverse Gegenstände wie Handy, Autoschlüssel, Hotelkarte, sowie Armbanduhr zum Vorschein kam.

Die Tour startet sehr Zeitlich, so sehr, dass wir nach dem losfahren noch zwei weitere Teilnehmen einladen mussten. Dafür gab es 7 Min Gratis Mini-Tour. Das war sehr witzig. Danach ging es los. Alle Bilder sind durch die Busscheibe gemacht. Daher der Hinweis hier: Ich habe mein bestes gegeben. :)

Terminal Overview
Bild

A6-BLU - Boeing 787-9 Dreamliner - Etihad Airways
Bild

Es gibt wirklich Leute die sich weigern in diese Maschine zu steigen, da diese viel zu alt sei.

D-ABUM - Boeing 767-31B(ER) - Condor
Bild

Wir standen mit dem Bus so nah am Rollweg, dass ich selbst im Weitwinkel die Flieger nicht ganz vollständig ablichten konnte.

B-2001 - Boeing 777-39P(ER) - China Eastern Airlines
Bild

D-AIKH - Airbus A330-343 - Lufthansa
Bild

Zur Rundreise gehört es sich auch, einmal bei Lufthansa durch zu fahren. An den Gates standen viele große Flugzeuge. Ich durfte beim Busfahrer auf den Sitz platz nehmen. Durch das geöffnete Fenster, konnte ich dann die Bilder des A380 schießen.

D-AIMN - Airbus A380-841 - Lufthansa
Bild

Bild

Bild

Die Maschine die nun folgt, steht dort nicht ohne Grund. Der Flug ging eigentlich nicht nach Frankfurt. Die Maschine musste Notlanden, da das linke Triebwerk Schwierigkeiten gemacht hat. Den Bericht findet man beim AVHerald.com. Dies ist ein Tag zuvor passiert. Haben wir aber nicht mit bekommen.

G-UZHE - Airbus A320-251N - easyJet
Bild

Hier mal ein Triebwerk einer 777 aus der nähe. Man kann sich nicht wirklich vorstellen, wie groß es ist. Man muss quasi sich davor stellen.

D-ALFD - Boeing 777-FBT - Lufthansa Cargo
Bild

Überraschung! Auf der Terminal 3 Seite im Süden, standen einige interessante Flieger herum.

N768KD - Casa CN235 - Prescott Support
Bild

Bild

D-ACDF - Bombardier Global Express - Private
Bild

Persönlich mag ich die 777 mit AeroLogic Lack und kann da nur wärmstens Cockpit Eye Bluray empfehlen. Lohnt sich definitiv.

D-AALI - Boeing 777-F6N - AeroLogic
Bild

Eine Korean Cargo Bloeing 747-8F die beladen wurde. Leider konnte ich die Registrierung der Maschine nicht sehen.
Bild

VP-BIZ - Boeing 737-7AU - ACM Aviation
Bild

Da wohl eher Wunschgedanke...

EY-777 - Boeing 737-8GJ - Somon Air
Bild

ET-AWN - Airbus A350-941 - Ethiopian Airlines
Bild

Im Abflug der 07C hielt der Bus an und der A380 von Emirates ist über uns hinweg gedonnert.

A6-EDX - Airbus A380-861 - Emirates
Bild

Diese 777 in Formular E look hätte ich doch schon noch gerne in der Luft gesehen.

HZ-AK43 - Boeing 777-368(ER) - Saudi Arabian Airlines
Bild

JA868J - Boeing 787-9 Dreamliner - Japan Airlines
Bild

Persönlich auch eines meiner Lieblingsflieger

D-AIHP - Airbus A340-642 - Lufthansa
Bild

Danach trieb uns der Hunger wieder zurück in Terminal 2 und wir waren essen. Preise für das essen gingen, nur wir sind Getränke mäßig beim Tee angelangt, da Preislich die anderen Getränke mehr als über die Schmerzgrenze war. Verstehe nicht, wieso man Getränke so extrem teuer machen muss. Nach dem Essen ging es zurück auf die Terrasse und wir haben die Restliche Zeit unserer Tageskarten ausgenutzt.

D-ABYT - Boeing 747-830 - Lufthansa
Bild

V5-ANP - Airbus A330-243 - Air Namibia
Bild

TF-FIP - Boeing 757-208 - Icelandair
Bild

D-ABVZ - Boeing 747-430 - Lufthansa
Bild

D-AIKQ - Airbus A330-343 - Lufthansa
Bild

TC-OBG - Airbus A320-233 - Onur Air
Bild

OE-IVR - Airbus A320-214 - easyJet
Bild

D-ABVO - Boeing 747-430 - Lufthansa
Bild

N216UA - Boeing 777-222(ER) - United Airlines
Bild

Um 19 Uhr macht die Terrasse zu. Wir sind wirklich viel gelaufen und haben uns frühzeitig entschieden, dass Hotel-Shuttle zu nutzen ohne lange warten, welches 10 nach 7 kommen sollte... Sollte... Kam nicht. Der tägliche Wahnsinn in der 10min Hotzone, wo man Be- und Entladen kann lief im vollen Gange... Natürlich wurden diverse Shuttles ausgebremst und konnten bei zweite Reihe Parker nicht an denen vorbei. Unser Shuttle kam also nicht... Und kam nicht und kam nicht... In der Zwischenzeit war es aber nicht langweilig. Zwei Unfälle haben uns bespaßt.

Uns war aber irgendwann der Spaß vergangen. Also sind wir von Terminal 2 zu Terminal 1 (das Shuttle hält an beiden Terminals) und haben dort ebenfalls sehr lange gewartet. Nach einem Anruf im Hotel, der Fahrer wird sich verspäten, er ist zu spät los gefahren... Uns ist bis heute nicht klar, ob er total aus dem Zeitrhythmus war und wir uns blöderweise an Terminal 2 gänzlich verpasst haben. Nach 2,5h warten und shutteln sind wir dann endlich am Hotel wieder angekommen und waren wirklich wieder geschafft. Die Abreise kommt am folgenden Tag.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5395
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: [Bericht] FRA2019 Tag 2 - FRAs Einöde

Beitrag von BSer » Mi 7. Aug 2019, 20:55

Die Skytrain in Terminal 1 ist aber auch echt gut versteckt. Vor ein paar Jahren hatten wir dann den Bus von T1 zu T2 genommen, nur auf dem Rückweg dann die Skytrain da sie in T2 ja nicht zu verfehlen ist.
Ich finde FRA auch immer wieder toll, wenn ich mit dem Bus vom/zum Flieger gefahren werde. Schon manchmal übel durch welche verwinkelten Ecken man da kommt.
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste