[Bericht] Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau

Artikel und Berichte findet man hier. Jedes LCBS Mitglied kann einen Artikel oder Bericht schreiben.
Forumsregeln
Forumsregeln
Hier findest Du spezielle Themen von uns rund um die Luftfahrt, den Flughafen und den LCBS mit folgenden Schwerpunkten:

- Allgemeine Luftfahrt / Airlines
- Flughafen / Institute / Firmen / Vereine am BWE
- Flugzeuge mit Geschichte(n) / Typengschichten
- LCBS
- Veranstaltungen / Reiseberichte

Falls ihr Anregungen oder weitere Informationen habt, meldet euch über unser Kontaktformular oder schreibt einfach den Ersteller des Artikels per Privater Nachricht an.
Antworten
Benutzeravatar
Heino
Team
Beiträge: 1370
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 22:37
Wohnort: Flugzeugführerschule A/B 42
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

[Bericht] Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau

Beitrag von Heino » Mo 5. Jun 2017, 18:48

Am 07.05.2017 haben Frank und ich einen kleinen Ausflug zum Technikmuseum "Hugo Junkers" in Dessau gemacht. Der Schwerpunkt des Museums ist das Wirken von Hugo Junkers. Doch es werden hier auch Flugzeuge und Hubschrauber gezeigt, die nichts mit Hugo Junkers zu tun haben. Gleich am Einfahrtstor steht diese Let Z37 Cmelák (DM-SMX):

Bild

Die Iljuschin IL-14 (DM-SAF) in den Farben der Deutschen Lufthansa der DDR:

Bild

Die im Außenbereich abgestellten Kampfjets sind leider alle stark restaurationsbedürftig. So wie diese Suchoi SU-22 M-4 (25+09):

Bild

Aber bei dieser MiG-21 scheint nun endlich etwas zu passieren:

Bild

Eine zweite Suchoi SU-22 (25+49). Im Hintergrund sieht man die im Aufbau befindliche Stahl-Lamellenhalle:

Bild

Eine Mikojan Gurewitsch MiG-23:

Bild

Diese MIL MI-2 (D-HZPE) war unverkennbar bei der Polizei im Einsatz:

Bild

Gleich beim Betreten der Halle sieht man das zentrale Ausstellungsstück des Museums: Eine Junkers Ju 52/3m:

Bild

Obwohl es sich hierbei um eine ehemalige Maschine der deutschen Wehrmacht handelt, wurde der Innenraum nun mit roten Passagiersitzen ausgestattet:

Bild

Unter der rechten Tragfläche der Ju 52 wird zur Zeit ein SG38 Schulgleiter ausgestellt:

Bild

Der Nachbau der Junkers F 13 wurde nach zehnjähriger Bauzeit endlich fertiggestellt:

Bild

Als nächstes wird eine J1 nachgebaut. Die Anfänge sind im Museum auch schon zu sehen.
Rechts in der Halle hängt eine Scheibe A-Spatz:

Bild

Die MiG-15 UTI war leider etwas zugestellt:

Bild

Da drüber hängt nun eine PZL-Bielsko SZD-9 Bocian:

Bild

Ein Jagdflugzeug aus den 50er Jahren: Die Jakowlew Jak 27 hat einen verglasten Bug für den Navigator!

Bild

Damit ich die Jak auch in ganzer länge zeigen kann, musste ich ein Panorama anfertigen:

Bild

Auch über der Jak hängt ein Segelflugzeug: Eine DFS Olympia-Meise.

Bild
Horrido!

Heino

Canon Eos 600D
Canon EF-S 10-18mm 1:4.5-5.6 IS STM - Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS - Canon EF 70 - 300 mm 1:4-5.6 IS USM
Canon PowerShot SX620 HS
Photoshop Elements 13


http://www.flickr.com/photos/ju52-3m/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast