Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Sämtliche Themen zum Flughafen Braunschweig-Wolfsburg: Gerüchte, Termine, Vergangenes...
btorsten

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von btorsten » Fr 24. Apr 2009, 17:58

Hallo Leute,
ist ganz neu bei der BI entstanden.
http://freenet-homepage.de/Flughafen-Br ... rkehr.html
Diese Seite ist bestimmt für den Flughafen nicht Positiv. Wenn am 13+14 in Lüneburg die Verhandlung ist.

Bis dann, Torsten

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5748
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von BSer » Fr 24. Apr 2009, 18:09

Woher die nur ihre Infos haben?? Ich habe da so einen leisen Verdacht. :grin: :ROFL: Mal im Ernst, bei uns auf http://www.lcbs.de gibt es nun mal schon allein aus Interesse an den Flugzeugen eine fast lückenlose Berichterstattung über Movements. Da ist so eine lustige Liste bei der BI auch nicht schädlicher für den BWE als unsere Seite hier.

Die BI kann man ohnehin nicht ernst nehmen, wenn ich das schon lese (Quelle, Abruf 24.04.09):
BI hat geschrieben:Tatsächlich findet ein reger Flugbetrieb am Braunschweiger Flughafen mit Luftfahrzeugen des Typs Airbus A320 und weiteren großen Luftfahrzeugen statt.
Hahaha, dass ich nicht lache! Was verstehen die denn unter rege? Hochgerechnet einmal in der Woche (bedingt durch den VW Airbus) kommt da mal was größeres und das soll rege sein? :lol: Auf welchem Planeten leben die??
Ich sitze ja nah am BWE (querab zur Bahn) und selbst bei offenem Fenster höre ich die VW Falcons nicht landen sondern sehe sie nur. Den VW A319CJ höre ich auch so gut wie nie, hängt vom Wind ab. Das mit Abstand lauteste Gerät ist der Beechjet 400A vom LBA, die Kiste röhrt ordentlich! Aber sie fliegt ja nicht rege, das machen nur die großen Flieger...
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9902
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Swen » Fr 24. Apr 2009, 21:44

Das knapp die hälfte STOL Flieger sind, macht ja nixx. :D Und wo bitte schön ist denn eine Citation X groß? Ich glaube ich sollte mal gucken, ob die überhaupt die Genehmigung haben für die Bilder... Die sind zwar klein, stellt diese Airliners.net so zur freien Verfügung?
"Mit zwei Flugzeugen vom Typ Airbus A320 landeten etwa 200 Mitarbeiter der Düsseldorfer Fluglinie Blue Wings auf dem Flughafen in Waggum").
Jo klar, und wo waren die? Wo haben die Gestanden? Was haben die gemacht? Humbug...

Ich habe lieber einen A320. Der ist nicht laut und ist schnell weg. Ich bin bekloppt? Naja gut, wohne nur im Einflug und kann mit dem Verkehr gut leben. Da ist der Hannover Verkehr viel schlimmer Abends...

Wenn man einfach nur mal die Daten Anschaut, wo isn das Rege? Für gewisse Aktivitäten im Renten alter ist das wahrscheinlich viel zu rege...
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Zolli.bs
Team
Beiträge: 388
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 19:03
Wohnort: USA (Unser Sachsen-Anhalt)
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Zolli.bs » Sa 25. Apr 2009, 01:00

Die Seite gibt es schon seit grauer Vorzeit. Der Informationswert ist schon immer gegen Null gegangen.
Das was dort jetzt zu lesen ist kann man wohl eher als letztes Aufbäumen bezeichnen.
In den letzten Monaten wurde regelmässig im Hondelager Monat um Spenden für den laufenden Prozess gebettelt.
Anscheinend ist die Unterstützung keinesfalls so breit wie die Gegner des Ausbaus weiss machen wollen.
Zuletzt geändert von Zolli.bs am Mo 27. Apr 2009, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
Ich will nicht in den Himmel - meine Freunde sind sowieso alle unten!

Burch

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Burch » So 26. Apr 2009, 09:16

eine kleine Info über den "Fluglärm".
Alle Leute, die sich darüber beschweren, kennen warscheinlich nicht mehr die Flieger die noch vor Jahren hier
geflogen sind.( z.B. Silberbomber vom DLR - Hansa Jet ).
Mein Elternhaus steht ca. 20 m vom Flughafenzaun entfernt ,da haben bei uns zu Hause die Gläser im Schrank gewackelt.
Außerdem haben die Flugbewegungen extrem abgenommen (von ca. 55000 auf ca. 27000).
Die glaube ich kann mir da ein Urteil erlauben, da sich seid 35 Jahren in Waggum wohne.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9902
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Swen » So 26. Apr 2009, 11:28

Deswegen sagte ich ja, lieber einen A320 der ist leise und ruck zuck weg...
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Zolli.bs
Team
Beiträge: 388
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 19:03
Wohnort: USA (Unser Sachsen-Anhalt)
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Zolli.bs » Do 30. Jul 2009, 10:48

Zu dem Thema werfe ich mal eine Frage in die Runde:
Würde man hier ggf. eine Beluga hier runter und wieder rauf kriegen?
Zuladung ca. 300 kg - notfalls mit Minimun Fuel?
Ich will nicht in den Himmel - meine Freunde sind sowieso alle unten!

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5748
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von BSer » Do 30. Jul 2009, 11:33

Also Spurweite und Radstand sind einer A320 identisch bzw. sogar kleiner -> kein Problem beim Taxi.

Spannweite: 10m mehr als ein A320, also 5m pro Seite -> könnte Probleme geben, aber keine unlösbaren (Flugzeuge umparken...)

Gewicht leer: 86t. Dazu Fuel und Fracht, macht ca. 90t. Sehr grob überschlagen benötigt die Beluga dann eine Startrollstrecke von ca. 1200m, dazu kommt noch der Übergangsbogen und das Mindeststeigen. Erst die Summe ergibt die tatsächliche Startstrecke (auch wenn das Flugzeug schon in der Luft ist). Dies ist dann noch mit FAR Reservefaktor von 1,15 zu multiplizieren und es ist ohne BFL-Berücksichtigung (Balanced field length, sprich die Strecke für die Vollbremsung bei V1). Also ich würde das als unmöglich beurteilen, aber wer weiß was der Bordcomputer der Beluga dazu sagen würde.

Das Gute ist: runter ist kein Problem :grin:
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9902
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Swen » Do 30. Jul 2009, 13:15

Ganz klar nein. Würde auch keinen Sinn machen. Landen schon, aber wir haben hier noch kein Fliegermuseum.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5748
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von BSer » Do 30. Jul 2009, 13:25

Swen hat geschrieben:...aber wir haben hier noch kein Fliegermuseum.
Hmm, also wenn ich den ATTAS so sehe, dann sind wir Sinsheim-Nord würde ich mal sagen :grin: :P
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9902
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Swen » Do 30. Jul 2009, 13:28

Ja wäre schade wenn die Maschine Braunschweig verlassen würde. Ich habe ja gesagt, schöne Stahlkonstruktion auf dem Parkplatz vor dem Gebäude und in Frieden ruhen lassen.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Zolli.bs
Team
Beiträge: 388
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 19:03
Wohnort: USA (Unser Sachsen-Anhalt)
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Zolli.bs » Do 30. Jul 2009, 18:56

Tja, und für eine weitere Braunschweiger Luftfahrtlegende wird es wohl auch keinen Sockel geben....
Mehr dazu morgen.
Ich will nicht in den Himmel - meine Freunde sind sowieso alle unten!

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5748
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von BSer » Do 30. Jul 2009, 21:50

Jetzt machst du mich neugierig :search: , aber wir sind ja leider morgen nicht da.
Übrigens, in Hawarden (Wales) landen regelmäßig Belugas um Tragflächen und Flügelmittelkästen von dem Airbus-Werk Broughton nach Finki und Toulouse zu fliegen. Die dortige Bahn hat auch nur 2000m und die Fracht wiegt sicher mehr als 300kg, ganz zu schweigen von dem nötigen Treibstoff.
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
platzrundendreher
Team
Beiträge: 1381
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:50
Wohnort: Salzgitter-Lebenstedt
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von platzrundendreher » Do 30. Jul 2009, 22:09

1900 Meter Startbahn soll die Beluga benötigen. Landen natürlich weniger.
Über Zuladung gab es in meiner Quelle keine Angaben.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9902
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Swen » Fr 31. Jul 2009, 13:13

Ob nun 1900 oder 2000.. Es bleibt bei nein.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Adrianlk

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Adrianlk » Sa 2. Jul 2022, 20:36

Wie sähe das denn heute aus? Ich meine die Landebahn ist vergrößert worden und 737er starten ja schon etwas regelmäßiger.

Ich bin gespannt ob jemand das lesen wird

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9902
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maximale Größe von Flugzeugen auf dem BWE

Beitrag von Swen » Mo 4. Jul 2022, 08:37

Die Lösung ist, dass es momentan nur gestattet ist für Flugzeuge der CAT A, außer in Absprache mit dem GAT. Dann sind auch größere Flugzeuge möglich.

C1274/20 NOTAMN
Q) EDWW/QMXLT/IV/M /A /000/999/5219N01034E005
A) EDVE B) 2004071117 C) PERM
E) TWY INTERSECTION A-B TAXIWAY CENTERLINE USABLE ONLY UP TO ICAO
AIPORT DESIGN CATEGORY A , LARGER AIRCRAFT CALL GAT TEL 05313544030
BEFORE OPS.
CREATED: 07 Apr 2020 11:17:00
SOURCE: EUECYIYN

Wobei 752 hatten wir schon da. Die Startbahn ist nicht das Problem, aber die Rollwege schon. Natürlich auch der abgesperrte Bereich, vom aktuellen Vorfeld. Eine MD80 hatte auf unseren Rollwegen schon echt Spaß. Die musste ganz schön circeln.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Antworten