DUS 21.01.2021

Themen und Fotos von Airports rund um die Welt
Antworten
Benutzeravatar
Johannes01
Mitleser
Beiträge: 166
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 11:45
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

DUS 21.01.2021

Beitrag von Johannes01 » Fr 22. Jan 2021, 14:48

Hallo zusammen,

Gestern, am 21.01, hat es sich endlich mal wieder gelohnt, zum Flughafen zu fahren: Vier Sonnenstunden, und ein paar Bizzer, sowie Corendon Dutch und ein paar neue Typen in der Sammlung, sowie perfekte Lichtstimmunng. :)

Morgens, nach Beendigung der ersten Videkonferenz, ging es mit eingepacktem Laptop in Richtung Baum, schließlich war mein Alert für PH-CDH längst angesprungen; zum Einschießen gab es jedoch noch diesen Lufthansa A319:

Bild

Keine zehn Minuten später dann die Corendon Dutch:

Bild

Aus Glouchester im Anflug befand sich diese schöne Citation 550 Bravo, op. by "The little Jet Company":

Bild

Nun zwei Passagierflieger, es ist einfach merklich leerer geworden...

Bild

Bild

Mein Lieblingsflieger des Tages ist eindeutig 2-RBLE, eine Raytheon Hawker 750, ex. CS-DUA und D-CHAA. Flog nach Oxford:

Bild

Bild

Nach einer halbstündigen Pause dann ein kleiner Hondajet, auch hier ein sehr interessantes Flugzeug:

Bild

Flog übrigens nach 15-minütigem Stop wieder ab:

Bild

Da ich noch kein wirklich, zu 100% perfektes Bild von einer Sundair hatte, musste dies auf dem P7 schnellstens beendet werden. Vorher aber noch eine Rampoverwiev und ein Foto quer über den Platz auf das Remote-Apron:

Bild

Bild

Und hier zwei Bilder von der Sundair, genauso, wie ich sie mir gewünscht hatte: ;)

Bild

Bild

Dieser Eurowings A319 machte sich auf den Weg nach PMI:

Bild

Das letzte Movement des Tages war für mich dieser Airbus A321neo von Pegasus, auch hier endlich das Wunschfoto:

Bild

Danach stand erstmal eine Videokonferenz an, das war aber auch nicht weiter schlimm, da ich alles, was ich haben wollte, sehr gut ablichten konnte, und nichts weiter interessantes im Plan stand.

Ich hoffe, dass die Bilder Gefallen finden, und würde mich sehr über Feedback freuen! :)

Bleibt gesund und achtet auf die Einhaltung des AHA(L)-Prinzips,

Johannes

PS.: Der detaillierte AMS-Bericht kommt morgen! 8)

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: DUS 21.01.2021

Beitrag von Karsten » Sa 23. Jan 2021, 21:21

Echt gut geworden.

Mein trauriges Highlight ist das Ramp-overview.

Benutzeravatar
Johannes01
Mitleser
Beiträge: 166
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 11:45
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: DUS 21.01.2021

Beitrag von Johannes01 » Mo 1. Feb 2021, 13:57

Danke dir!

Die derzeitige Entwicklung an meinem Port macht mich echt traurig:

Mittlerweile hat nahezu jeder Kontinental-Carrier (SAS, LOT; Aer Lingus, Iberia, BAW, THY, usw...) sein Angebot, welches über den Sommer wieder aufgenommen wurde, eingestellt hat, oder zumindest soweit ausgedünnt hat, dass diese Strecken nur noch "präsenz-ziegned fungieren". Niemand kann mir erzählen, dass SAS mit einer zweiwöchigen OSL-Rotation Geld verdient... LOT hat seit Januar die WAW-DUS-WAW Rotation ausgesetzt, zumindest noch bis März.

Und dann die Langstrecke: Vor wenigen Tagen erst ist bekannt geworden, dass ANA nicht mehr mit Düsseldorf planen wird, Singapore und Air China haben sich ebenfalls vorerst verabschiedet, Delta hat keine Slots in der Warteschlange, dafür steht aber Stuttgart (!) weiterhin im Flugplan. Bleiben also EK und EY, Etihad hat vor drei Monaten aufgrund zu weniger Buchungen eingestellt, und Emirates fliegt sproadisch mit stark ausgedünntem Flugplan.

Das Einzige, was am DUS noch richtig gut funktioniert, ist der Ethno-Verkehr an den Balkan (Pristina usw.) und nahen Osten (Beirut, Arbil, usw.). Dieser wird leidermehr und mehr Hauptfaktor für den Airport, seit einem Jahr kommt eine nach der anderen Gesellschaft (Fly Erbil, UR Airlines, GP Aviation) mit Strecken in jedwedige größere Stadt an diese Regionen.

Leider eine ziemlich traurige Entwicklung, angeblich soll man aber einen der US-Carrier in der Pipeline haben für den nächsten Winter/Sommer...

Gruß,
Johannes

Antworten