DUS 31.10.2020

Themen und Fotos von Airports rund um die Welt
Antworten
Johannes01
Mitleser
Beiträge: 111
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 11:45
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

DUS 31.10.2020

Beitrag von Johannes01 » Mo 2. Nov 2020, 19:54

Hallo zusammen,

Den nachmittäglichen Teil des Samstags habe ich in Düsseldorf verbracht, einerseits, um das schöne Wetter und Licht zu genießen, und andererseits, um mich endlich mit der Embraer 190-E2 von Helvetic zu versöhnen, welche ich seit bald einem Jahr ohne gutes Bild jage.

Angekommen um ca 13 Uhr konnte ich die Landung der E2 leider nur noch aus dem Zugfenster bewundern, was einem allseits bekanntem Eisenbahnkonzern geschuldet war.

Also musste ein Eurowings-A320 für das Bild, welches ich mir eigentlich vorgestellt hatte, herhalten:

Bild

Da ich seit letzter Zeit die Position "Baum" ggü. dem Anflug generell vorziehe, versuche ich, wann immer möglich, dort zu trainieren, um schnelle Reaktionsfähigkeit und die ungefähren Einstellungen zu üben.

Bei dieser Position handelt es übrigens wirklich um einen Baum, er ersetzt gewissmeraßen den Zaun, und liegt zwischen dem Fernbahnhof und der Halle, welche der Landespolizei gehört:

Bild

Der Wetterbericht hielt zu meiner Zufriedenheit, was er versprach, deswegen hier eine unkommentierte Auswahl an Flugbewegungen; an viele Maschinen konnte ich den "finalen Haken" setzen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Langsam aber sicher wurde es Zeit für das Boarding von der E2, dafür ging es aber auf's P7, da die Perspektive für Abflüge vom P7 schöner ist. Grüße an Julian an dieser Stelle :)

Bild

Bild

Kurz darauf machte sich auch schon der zweite Hauptdarsteller des Tages auf den Weg, hierbei aber eine Nummer größer und weiter:

Bild

Bild

Runde 2 des "Schönen-Wetter-anschauen" ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit der Embraer 195 von TAP neigte sich die Sonne immer mehr der Bahnenachse zu, und wurde gleichzeitig von einem Schleierwolkenband geschwächt. Also kam die Kamera langsam wieder in den Rucksack, ich war glücklich, die Sonne, die ich in den Herbstferien vermisst habe, endlich wieder zu haben; und machte mich, mit mehren neuen Regs, und natürlich der E2 von Helvetic im Gepäck, in Richtung nach Hause :)

Das war's auch schon, bitte bleibt gesund, und achtet ganz besonders in diesen Tagen auf die nötige Distanz und den Mund-Nasen-Schutz, nur gemeinsam als soziale Gesellschaft können wir diese Zeit überstehen :)

Die wenigen Spotter, die auf dem P7 waren, haben vorbildlich Abstand gehalten, von der Situation an den Bahnhöfen kann ich bedauerlicherweise nur das Gegenteil berichten...

Ich hoffe, die Bilder haben gefallen, des Weiteren würde ich mich sehr über Feedback freuen :)

Bleibt gesund,

Johannes

PS: In den Herbstferien bin ich natürlich nicht untätig gewesen, nur habe ich zurzeit sehr viel um die Ohren, weswegen es wohl noch ein paar Wochen dauert, bis ich den Sammelbericht und die Bilder aus Amsterdam fertig habe :/

Antworten