Crash 777 Asiana Airlines SFO

Themen und Fotos von Airports rund um die Welt
Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Sa 6. Jul 2013, 22:47

Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » So 7. Jul 2013, 20:16

Es gibt ein paar Updates. Leider sind zwei Menschen verstorben. :( Doch nicht so glimpflich abgelaufen.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Uwe
Team
Beiträge: 3915
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Uwe » So 7. Jul 2013, 22:14

Wenn man das Wrack gesehen hat, mag man gar nicht glauben das fast alle aus dem Flugzeug rausgekommen sind. Die Evakuierung muß wohl gut funktioniert haben. Tragisch ist es trotzdem ...
Gruß Uwe :hi:


Meine Foto-Website - Meine Bilder bei JetPhotos - Meine Bilder bei Planespotters

Nikon D7200 - Nikon D7100 - Nikon D90 - Panasonic Lumix DMC-G6
AF-S Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6 VR ED DX - AF-S Nikkor 85mm 1:3,5 VR G-ED DX
Tamron SP 70-300mm F/4-5,6 USD DI - Tokina SD 12-24mm 1:4 (IF) DX II
Sigma 50mm 1:1.4 DG - Sigma 100-400mm F5-6,3 DG OS HSM Contemporary

Lightroom 6 - Photoshop Elements 10 - PhotomatixPro 4.2.5

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mo 8. Jul 2013, 10:19

Naja die Zelle war ja intakt bei der "Landung". Erst durch das Triebwerk ist der Brand auf den Rumpf übergegangen. Das kann man ja sehen anhand des Bildes von dem Eun.

Spekulation:

ILS war ausser Betrieb. Daher mussten sie per Hand und VFR (Sichtflug) Landen. Ich denke mal die haben sich einfach verschätzt. Das Heck ist auf die Steinkante vor der Landebahn geknallt, dass hat den Flieger dann runter gerissen und dann das war es dann.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5488
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von BSer » Mo 8. Jul 2013, 10:41

Hier ein neues Video des gesamten Unfalls. Krass :shok:
Vom Aufschlag bis zum Stillstand waren es nur knapp 500m, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
platzrundendreher
Team
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:50
Wohnort: Salzgitter-Lebenstedt
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von platzrundendreher » Mo 8. Jul 2013, 10:49

Ja, gestern in den News gesehen.
Heftig ist das Abheben und die 180° Drehung zum Schluss.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mo 8. Jul 2013, 16:35

Jup... Ganz nüchtern betrachtet sehe ich da einen klassischen Strömungsabriss. Fragt sich nur warum der Pilot die Nase so hoch zieht vor dem Landen.

Edit:

http://www.austrianwings.info/2013/07/z ... francisco/

Sehr guter Beitrag und Seriös! Vor allem wird mal BILD TV... ÖÄ NTV die Leviten gelesen...
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mo 8. Jul 2013, 23:24

FlightRadar24.com hat die Flugdaten ausgewertet und ein Höhenprofil erstellt.

Die KML File für Google Earth gibt es hier: http://ge.tt/m/45Z3VGl
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

charly

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von charly » Mo 8. Jul 2013, 23:35

Swen hat geschrieben:Sehr guter Beitrag und Seriös! Vor allem wird mal BILD TV... ÖÄ NTV die Leviten gelesen...
tja..wie sollte der Pilot Erfahrung sammeln ? Natürlich selbst am Steuer...ABER...bei der Landung unter der Aufsicht eines wachen und present mitfliegenden Kapitäns, der SFO-Anflüge schon x-mal gemacht hat und bei Problemen RECHTZEITIG eingreift !
Besonders tragisch ist das angebliche Überfahren von Absturzopfern durch die Rettungskräfte.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mo 8. Jul 2013, 23:47

Hier mal ein Anflug auf die Bahn 28L

Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mo 8. Jul 2013, 23:50

@Charly noch ist es nicht Bewiesen, dass es ein Pilot Error ist. Mal abwarten was die NTSB an den Tag legt. Den Piloten kann man immer schnell die Schuld geben. Aber die Vergangenheit hat oft bewiesen, dass oft die Situation anders ermittelt wurde als man von außen sah.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Revilo

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Revilo » Di 9. Jul 2013, 01:58

Die ADS-B-Daten taugen nicht viel für eine solche Auswertung. Die Auflösung beträgt maximal 25 Fuß, die "Samplefrequenz" bestenfalls 1 Hz. Es ist auch "nur" eine Druckhöhe bezogen auf Standarddruck, die Genauigkeit wäre noch zu hinterfragen.

Nach NTSB-Vorabinfo war es ein Sichtanflug, der Glideslope war außer Betrieb, Localizer und PAPI aber verfügbar, V_app = 137 KIAS...

FDR:

170 Knoten bei 1.400 Fuß, Triebwerke im Leerlauf
149 Knoten bei 1.000 Fuß, Triebwerke im Leerlauf
134 Knoten bei 500 Fuß, Triebwerke im Leerlauf
118 Knoten bei 200 Fuß, Triebwerke im Leerlauf
112 Knoten bei 125 Fuß, Schubhebel werden nach vorne geschoben
103 Knoten 3 Sekunden vor dem Einschlag, 50 % Triebwerksleistung sind erreicht
106 Knoten beim Aufschlag

CVR:

7 Sekunden vor dem Aufschlag sagt jemand "Speed!"
ab 4 Sekunden vor dem Aufschlag ist der Stickshaker aktiv
1,5 Sekunden vor dem Aufschlag kommt das Kommando "go-around"

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Di 9. Jul 2013, 12:55

Interessante Kommentare die JR von sich gibt.



@Revilo: Wo hast du die Daten jetzt genau her?
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Di 9. Jul 2013, 14:14

Und noch mal ein neues Video.

Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Revilo

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Revilo » Di 9. Jul 2013, 23:41

@Revilo: Wo hast du die Daten jetzt genau her?
Link im ersten Post, Update, NTSB Press Conference...

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mi 10. Jul 2013, 08:34

Ah, neuer Text. Hat er bei mir nicht aktualisiert scheinbar.

[ Post made via Android ] Bild
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Mi 10. Jul 2013, 13:50

Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Fr 12. Jul 2013, 18:02

Update on AVHerald
On Jul 11th 2013 the NTSB reported in their final press conference, that the pilot flying described the bright source of light at 500 feet as a probable reflection from the sun straight ahead of the aircraft but not on the runway. Based on CVR: During the approach there were remarks in the cockpit about being high on the approach, then on the glide path and some time later being below glidepath. 35 seconds prior to impact the automated 500 feet call sounded, shortly afterwards the landing checklist was completed. 18 seconds prior to impact the automated 200 feet call out sounded, 9 seconds prior to impact the automated 100 feet call out sounded, immediately afterwards the first comment for speed was heard. There was no mention of speed between 500 and 100 feet. About 3 seconds before impact the call for go-around occurred. A second call for go-around was heard 1.5 seconds before impact, this call came from a different crew member. Flight control surfaces and engines appeared to respond normal to control inputs, there was no anomaly with autopilot or autothrust systems based on FDR data. The runway was released to the airport on Jul 10th, the airport began cleaning the runway. All passenger seats were inside the aircraft cabin, only 3 flight attendant seats were ejected from the aircraft with the flight attendants seated in them. A firefighter entering the aircraft via door 2L before the fire reached the cabin reported, that when he looked right the cabin and seats looked "pristine" as if the aircraft could just turn around and depart again, very little if any damage. The escape lighting was on during the evacuation and the PA system was available. All occupants had left the aircraft prior to the fire reaching the cabin. The floor of the aircraft from cockpit to main wing spar was sound, the support structure of the fuselage floor past the main wing spar was compromised at the right hand side, the left hand side was still sound. Between doors 3 and 4 the damage gets progressively worse, there is no floor past doors 4.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9406
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von Swen » Sa 13. Jul 2013, 08:55

Ein Fernsehsender hat jetzt die Namen der Piloten veröffentlicht:

Bild
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5488
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Crash 777 Asiana Airlines SFO

Beitrag von BSer » Sa 13. Jul 2013, 18:03

Geil, die haben doch Sinn für Humor! Ich hoffe der Sender verkauft das auch als Humor.

Du siehst dass das Klamauk ist, oder (ich vermisse das Smiley in deinem Post)? Captain Something Wrong, Way too low, Holy Fuck, Bang Ding Au ;-)
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Antworten