Planespotten im Juni 2021 - Der erste volle Monat mit neuer Kamera

Themen und Fotos von Airports rund um die Welt
Antworten
Benutzeravatar
Johannes01
Mitleser
Beiträge: 184
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 11:45
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

Planespotten im Juni 2021 - Der erste volle Monat mit neuer Kamera

Beitrag von Johannes01 » Do 1. Jul 2021, 17:35

Hallo zusammen,

Ein weiterer Monat voller Highlights und vollen Speicherkarten ist vorbei, -es ist ja auch einiges bei rumgekommen. Am 05. Juni konnte ich endlich meinen Nikon D500-Body in Empfang nehmen, und am 19. Juni war ich mal wieder in Hamburg. Zwischendrin ließ sich natürlich auch der ein oder andere Leckerbissen einfangen, aber da will ich nicht allzu viel vorweg nehmen. Viel Spaß beim Durchlesen! :)

Ohne jetzt weiter zu erzählen, fange ich mit dem 06. Juni an, da musste ich die Kamera direkt am heimischen Airport ausprobieren. Die Nationalelf kam zwar mit Klasjet aus Innsbruck, das geschah allerdings während einem Regenschauer. Von daher nur die Bilder mit Sonne:

Bild

Bild

Zwei Tage später habe ich mir den Airbus A332 von BBAM (ehem. Virgin Atlantic) auf dem Remote Apron angeschaut, das hat allerdings nicht so gut wie erwartet geklappt. Weiter geht es mit dem 12.06, wo ich meine erste Great Dane Airlines-E95 bekommen habe, und mich zum ersten Mal in Nightshots mit der neuen Kamera ausprobiert habe. Dazu bekam ich noch eine Embraer-E145 von Valljet in Eastern basic c/s; außerdem trug die GDN-E95 noch volle Bamboo-Farben vom vorherigen Langzeitlease an selbige Fluggesellschaft. Da Schlaf ja bekanntlich überbewertet wird, fand ich mich um 02:49 Uhr am Flughafenbahnhof am CGN ein, hier die Ergebnisse:

Bild

Bild

Beifang:

Bild

Für den Sonntagvormittag waren vier ATR-72 von Stobart Air bei 16h Sonne in Mönchengladbach angekündigt, leider wurde daraus jedoch wegen administrativen Problemen nichts. Dass mittlerweile acht ATR's von RE in Gladbach gastieren, und diese alle während Klausurtagen angekommen sind, ist natürlich selbstverständlich. Der Trostpreis bestand dann aus dieser im Senegal registrierten Cessna-C680A Latitude der ASCENA (L'Agence pour la Sécurité de la Navigation Aérienne en Afrique et à Madagascar), welche einen Testflug unternahm:

Bild

Bild

Wegen den schon oben genannten Klausuren ging wieder eine Woche nichts, am Samstag habe ich nach erfolgreicher Beendigung der Klausurphase mit meinem Freund einen Ausflug nach Hamburg unternommen. Dabei standen keine Movements im Vordergrund, sondern eher das allgemeine Fotografieren. Den Vormittag haben wir am Flughafen (HAM) verbracht, den Nachmittag am Hafen. Ein paar Impressionen von der Terasse:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Im Mai haben wir uns die Alster und die Innenstadt vorgenommen, bei diesem Besuch stand aber eher der Hafen an. Also wieder ein paar unkommentierte Impressionen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach dem sehr schönen Hamburg-Besuch habe ich mir den Eritrean Airlines-A332 vorgenommen, der wird nämlich gerade intensiv im NAYAK-Hangar bespielt und für den Einsatz bei Nordwind Airlines vorbereitet. Seit einer Woche steht dieser auf V02, und wartet auf einen Timeslot zur Neutralisierung, die Halle ist nämlich gerade vollständig belegt:

Bild

Und sonst so:

Bild

Bild

Fliegen jetzt neben Moskau 1/7 neu nach OVB (Novosibirsk):

Bild

Fünf Tage später folgte dann der Nightshot um 00:15 Uhr, also noch zu einer halbwegs humanen Uhrzeit:

Bild

Samstag ging es dann nach Paderborn, eigentlich für den ZeroG-A310, aber mit der letzten, in DE registrierten Fokker 100 konnte ich mich auch zufrieden geben: :D

Bild

Bild

Bild

Seit wenigen Tagen fliegt TK wieder mit Widebodies nach Düsseldorf, zum Auftakt schickte man gleich das Kronjuwel. Grund genug also, sonntagmorgens nicht auszuschlafen:

Bild

Bild

Beifang:

Bild

Bild

Abgeschlossen habe ich den Monat mit dem 28. Juni, es war nämlich eine Boeing 737-BBJ2 des Dubai Air Wing angekündigt. Die Ankunft war leider um 15.56 Uhr, also exakt vier Minuten vor Bahnenlicht:

Bild

Bild

Das war's auch schon, in weniger als 24h werde ich mich exakt 2000km östlich von Duisburg befinden, dazu kommt aber noch ein gesonderter Tripreport. :D

Ich hoffe, dass die Bilder Gefallen gefunden haben, und würde mich sehr über Feedback freuen!

Bleibt gesund,

-Johannes
Zuletzt geändert von Johannes01 am Do 1. Jul 2021, 21:32, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3794
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planespotten im Juni 2021 - Der erste volle Monat mit neuer Kamera

Beitrag von Karsten » Do 1. Jul 2021, 18:29

Vielen mal wieder für den interessanten Monatsbericht! :good:

Insbesondere auch die Motive aus dem Hamburger Hafen Runden es positiv ab. Genießt dieses Herumkommen und Mitnehmen der verschiedenstens Erlebnisse.

Irgendwie sitzt du dann mal da und sagst, das Kennzeichen kommt mit bekannt vor. In diesem Fall YU-APA

Bild


Da hat der Eine oder Andere hier im Forum Erinnungen:
viewtopic.php?p=35236#p35236

Benutzeravatar
Johannes01
Mitleser
Beiträge: 184
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 11:45
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

Re: Planespotten im Juni 2021 - Der erste volle Monat mit neuer Kamera

Beitrag von Johannes01 » Do 1. Jul 2021, 21:41

Vielen lieben Dank, Karsten! :good:

Die Zeit zum Reisen wird gerade ausgiebig genutzt, ebenso wie die persönliche Zeit für geliebte Menschen. Nach einem Jahr merkt man doch, was einem gefehlt hat...

Gruß,
-Johannes

PS: Hab gerade die Bilder aus PAD eingefügt, die wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten. :D

Antworten