Rettung für die "Landshut"?

Rund um das Thema Luftfahrt
Antworten
Benutzeravatar
Uwe
Team
Beiträge: 3674
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 1484 Mal
Kontaktdaten:

Rettung für die "Landshut"?

Beitrag von Uwe » Fr 24. Feb 2017, 11:21

Die Boeing 737 der Lufthansa mit dem Taufnamen "Landshut" war 1977 in eine dramatische Entführung mit terroristischem Hintergrund verwickelt. Sie ist später, nach den Ereignissen, irgendwann mal in Südmamerika gestrandet und soll nun wohl versteigert werden. Die Bundesregierung zeigt Interesse an diesem für unser Land historisch bedeutsamen Flugzeug.

Dazu ein Beitrag der Tagesschau.

Zum Ablauf und Hintergrund der damaligen Entführung hier mal eine Übersicht von Wikipedia.
Gruß Uwe :hi:


Meine Foto-Website - Meine Bilder bei JetPhotos - Meine Bilder bei Planespotters

Nikon D7200 - Nikon D7100 - Nikon D90 - Panasonic Lumix DMC-G6
AF-S Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6 VR ED DX - AF-S Nikkor 85mm 1:3,5 VR G-ED DX
Tamron SP 70-300mm F/4-5,6 USD DI - Tokina SD 12-24mm 1:4 (IF) DX II
Sigma 50mm 1:1.4 DG - Sigma 100-400mm F5-6,3 DG OS HSM Contemporary

Lightroom 6 - Photoshop Elements 10 - PhotomatixPro 4.2.5

Benutzeravatar
Heino
Team
Beiträge: 1644
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 22:37
Wohnort: Flugzeugführerschule A/B 42
Hat sich bedankt: 610 Mal
Danksagung erhalten: 422 Mal

Re: Rettung für die "Landshut"?

Beitrag von Heino » Fr 24. Feb 2017, 12:53

Ich würde mich freuen, wenn die "Landshut", als Erinnerungsstück des "Deutschen Herbstes" und als Symbol für die Stärke unserer Demokratie, einen ehrwürdigen Platz in Deutschland erhalten würde.
Horrido!

Heino

Canon Eos 600D
Canon EF-S 10-18mm 1:4.5-5.6 IS STM - Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS - Canon EF 70 - 300 mm 1:4-5.6 IS USM
Canon PowerShot SX620 HS
Photoshop Elements 13

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste