[Bericht] Auto & Technik Museum Sinsheim

Artikel und Berichte findet man hier. Jedes LCBS Mitglied kann einen Artikel oder Bericht schreiben.
Forumsregeln
Forumsregeln
Hier findest Du spezielle Themen von uns rund um die Luftfahrt, den Flughafen und den LCBS mit folgenden Schwerpunkten:

- Allgemeine Luftfahrt / Airlines
- Flughafen / Institute / Firmen / Vereine am BWE
- Flugzeuge mit Geschichte(n) / Typengschichten
- LCBS
- Veranstaltungen / Reiseberichte

Falls ihr Anregungen oder weitere Informationen habt, meldet euch über unser Kontaktformular oder schreibt einfach den Ersteller des Artikels per Privater Nachricht an.
Antworten
charly

[Bericht] Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von charly » Fr 18. Jul 2008, 02:47

Einige Eindrücke vom 16.07.2008 im Auto & Technik Museum Sinsheim...die Luftfahrt kommt auch nicht zu kurz.
Die meisten Maschinen sind über Treppenaufgänge begehbar.

Dies sind die Stars im Außendisplay:

Tupolev TU-134 Malev HA-LBH
Bild

Tupolev TU-144 Aeroflot CCCP-77112
Bild

Concorde Air France F-BVFB
Bild

Bild

Canadair CL-215 F-ZBBH und Percival Pembroke C.54 D-CAKE
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Weitere Infos gibt’s hier:
http://www.museum-sinsheim.de/

Im Technik Museum Speyer wird dann ab Oktober 2008 der Raumtransporter BURAN für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
http://www.museumspeyer.de/
Zuletzt geändert von charly am So 20. Jul 2008, 05:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9312
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von Swen » Fr 18. Jul 2008, 13:50

Schöne Bilder. Wenn die Buran da ist, kann ich ja mal wieder hin fahren. :)
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

charly

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von charly » Fr 18. Jul 2008, 14:54

Der Raumtransporter BURAN wird allerdings in Speyer aufgebaut, nicht in Sinsheim !
Beide Museen sind operativ verbunden.

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9312
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von Swen » Fr 18. Jul 2008, 18:55

Und weit von einander weg sind die auch nicht. Das heißt, man nimmt sich ein Hotel für eine Nacht und dann kann man beides Entspannt angucken. ;)
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3479
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von Karsten » Fr 18. Jul 2008, 23:48

Tolle Bilder!

Erinnern mich an meinen Besuch dort.
Der war ja mit der Arbeit kombiniert.
Wenn man schon in der Ecke ist, dann sollte man nicht einen Besuch bei einem Winzer oder bei Audi in Neckarsulm verpassen.

Meine Bilder aus Speyer/Sinsheim sind bei Jetphotos zu sehen.

JumpSeater
Mitleser
Beiträge: 109
Registriert: Di 29. Mär 2005, 20:04

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von JumpSeater » Sa 9. Aug 2008, 23:41

So ein Zufall...war vor einigen Tagen dort...von Suttgart rüber gefahren. Die TU144 und die Concorde sind sich auch in der Cabin erstaunlich ähnlich. Selbst die Lüftungsdüsen sehen fast identisch aus, die Toiletten sind an der selbsen Stelle, alles sehr sehr ähnlich. Werde die Tage noch Fotos einstellen, was noch sehenswert ist: der DeLorean in der Ausstellung (die Zeitmaschine)...

Viele Grüße

Charly Du bist doch bestimmt mit der Rutsche aus der Viscount nach unten gerutscht? ;-)

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3479
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von Karsten » So 10. Aug 2008, 20:27

"Roads? Where we're going, we don't need roads."

Allein wegen der Zeitmaschine würde ich dort noch einmal vorbei schauen!
Danke für den Tipp!



edge-henning

Re: Auto & Technik Museum Sinsheim

Beitrag von edge-henning » Mo 11. Aug 2008, 09:28

JumpSeater hat geschrieben:So ein Zufall...war vor einigen Tagen dort...von Suttgart rüber gefahren. Die TU144 und die Concorde sind sich auch in der Cabin erstaunlich ähnlich. Selbst die Lüftungsdüsen sehen fast identisch aus, die Toiletten sind an der selbsen Stelle, alles sehr sehr ähnlich. Werde die Tage noch Fotos einstellen, was noch sehenswert ist: der DeLorean in der Ausstellung (die Zeitmaschine)...

Viele Grüße

Charly Du bist doch bestimmt mit der Rutsche aus der Viscount nach unten gerutscht? ;-)
Soo ähnlich sind TU-144 und Concorde nicht.
Toiletten, also ihre Position sind ja meist irgendwie an den selben Stellen zu finden, hat ja irgendwas mit Wigth & Ballance zu tun. Aber: Die Sowjetische Maschine ist übrigens eine TU-144D, also die zweite Version mit Turbofan-Triebwerken. Diese kam nur noch im Testbetrieb zum Fliegen sowie während der Entwicklung der TU-160 und des Burans bzw. Komponenten davon. Die letzte Ausführung übrigens, Also die TU-144LL, es handelt sich hier um einen fliegenden Teststand auf Basis TU-144D mit den Triebwerken der TU-160, NK-3-21, wäre Ökonomischer als die Concorde gewesen. Auch passen mehr Passagiere rein. Ökonomischer waren auch die RD-36-41 Triebwerke der TU-144D, allerdings gabs infolge großer Materialprobleme vernichtend geringe Triebwerkslaufzeiten.

Aber-2:
Das Cockpit scheint irgendwie nicht wirklich Original. Eingebaute Komponenten sind älter als in der ersten TU-144 Variante, einige fehlen, die aber in der TU-144D sonst drinne ist. Offenbar hat man die Originale auf Lager gelegt und hier Reste verbaut.

Antworten