[Artikel] Die Himmelsakrobaten: D-EKKY und D-EFFI

Artikel und Berichte findet man hier. Jedes LCBS Mitglied kann einen Artikel oder Bericht schreiben.
Forumsregeln
Forumsregeln
Hier findest Du spezielle Themen von uns rund um die Luftfahrt, den Flughafen und den LCBS mit folgenden Schwerpunkten:

- Allgemeine Luftfahrt / Airlines
- Flughafen / Institute / Firmen / Vereine am BWE
- Flugzeuge mit Geschichte(n) / Typengschichten
- LCBS
- Veranstaltungen / Reiseberichte

Falls ihr Anregungen oder weitere Informationen habt, meldet euch über unser Kontaktformular oder schreibt einfach den Ersteller des Artikels per Privater Nachricht an.
Gesperrt
Benutzeravatar
Uwe
Team
Beiträge: 3764
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal
Kontaktdaten:

[Artikel] Die Himmelsakrobaten: D-EKKY und D-EFFI

Beitrag von Uwe » Mi 20. Mai 2015, 22:10

Kategorie: Flugzeuge mit Geschichte(n)

Bild

Stephens Akro Laser 230

Bild

Vans Aircraft RV-4

Sie sind zwar klein, aber aufgrund ihrer Lackierung kaum zu übersehen: Die D-EKKY und D-EFFI. Für den Kunstflug konzipiert, kann man am BWE gelegentlich ihre Kraft und Wendigkeit bewundern, wenn sie nach kurzer Startstrecke spektakulär in einer steilen Kurve fast senkrecht in den Himmel steigen.

Beide Maschinen, die in Braunschweig stationiert sind, haben an vielen nationalen und internationalen Kunstflugmeisterschaften teilgenommen. Mit Braunschweiger Piloten am Steuerknüppel erreichten sie in verschiedenen Kunstflugkategorien bisher 4 deutsche Meisterschaften, 5 Landesmeisterschaften und etliche weitere Platzierungen auf dem „Treppchen“.


Die Erstplazierungen in der jeweiligen Kunstflugkategorie
2009 -- Brandenburgische Meisterschaft -- Sportsman -- D-EFFI
2008 -- 15. Hessische Meisterschaft -- Intermediate -- D-EKKY
2008 -- 15. Hessische Meisterschaft -- Advanced -- D-EKKY
2008 -- 48. Deutsche Meisterschaft -- Sportsman -- D-EFFI
2002 -- 12. Hessische Meisterschaft -- Advanced -- D-EKKY
2001 -- 11. Hessische Meisterschaft -- Advanced -- D-EKKY
2001 -- 41. Deutsche Meisterschaft -- Advanced -- D-EKKY
1998 -- 38. Deutsche Meisterschaft -- Intermediate -- D-EFFI
1997 -- 37. Deutsche Meisterschaft -- intermediate -- D-EFFI


Bild

Spektakulärer Start der D-EKKY


Bild

D-EFFI kurz nach dem Start


Bild

D-EKKY in ihrem Element


Bei der D-EFFI handelt es sich um eine 2-sitzige Vans Aircraft RV-4, Baujahr 1993, die von einem Lycoming AEIO-320-Motor mit 160 PS angetrieben wird. Die D-EKKY, eine einsitzige Stephens Akro Laser 230, wurde im Jahr 2000 gebaut. Der Lycoming AEIO-360 leistet 200PS. Die Zellen beider Maschinen sind für die hohen Belastungen des Kunstfluges ausgelegt, wobei die stärkere Laser ein höheres Lastvielfaches verträgt als die Vans (siehe Technische Daten). Bemerkenswert ist bei der D-EKKY, dass sie in der Königsklasse des Kunstflugs, in "Unlimited", mit ihren Piloten sehr gute Plazierungen erreichen konnte. Normalerweise tummeln sich hier die Maschinen mit wesentlich höherer Motorleistung (300 PS+).

Optisch lassen sich die beiden Typen gut am Tragflächenansatz und der Cockpithaube unterscheiden. Während die Vans ein Tiefdecker mit aufgesetzter Haube ist (Bubble-Canopy), handelt es sich bei der Stephens Akro Laser um eine Mitteldecker, dessen Cockpithaube fließend in den Rumpfrücken übergeht (siehe Bilder oben). Von unten erkennt man sehr gut die unterschiedliche Tragflächenform: Die Laser hat einen trapezförmigen Flügel, während er bei der Vans rechteckig ist.

Beide Maschinen wurden nicht fertig gekauft, sondern als sog. "Homebuilts" mit jeweils 2.000 - 3.000 Arbeitstunden selbst gebaut.


Bild

Rechteckige Tragflächenform der Vans

Bild

Trapezförmige Tragflächenform der Akro Laser

Technische Daten Stephens Akro Laser 230 (D-EKKY)
Seriennr.: 1962
Baujahr: 2000
Motor: Lycoming AEIO-360
Leistung: 200 PS
Bauweise: Stahlrohrrumpf, Holzflügel
Propeller: MTV - 9
Sitze: 1
Max.Geschw.: 200 kt ( 370 km/h )
Reisegeschw.: 140 kt ( 260 km/h )
Spannweite: 7,4 m
Gewicht: 600 kg
G-Limits: +7,5 G / -6 G
Rollrate: 300°/s
Steigleistung: 2200 fpm



Technische Daten Vans Aircraft RV4 (D-EFFI)
Seriennr.: 1588
Baujahr: 1993
Motor: Lycoming AEIO-320
Leistung: 160 PS
Bauweise: Ganzaluminium
Propeller: Mühlbauer 2-Blatt Holz
Sitze: 2
Max.Geschw.: 182 kt ( 337 km/h )
Reisegeschw.: 150 kt ( 278 km/h )
Spannweite: 7 m
Gewicht: 630 kg
G-Limits: +6 G / -4,5 G
Rollrate: 150°/s
Steigleistung: 1800 fpm


Die D-EKKY in der LCBS-Datenbank: Bilder

Die D-EFFI in der LCBS-Datenbank: Bilder

Weitere Informationen zum Thema Kunstflug: German Aerobatics

Bild
Gruß Uwe :hi:


Meine Foto-Website - Meine Bilder bei JetPhotos - Meine Bilder bei Planespotters

Nikon D7200 - Nikon D7100 - Nikon D90 - Panasonic Lumix DMC-G6
AF-S Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6 VR ED DX - AF-S Nikkor 85mm 1:3,5 VR G-ED DX
Tamron SP 70-300mm F/4-5,6 USD DI - Tokina SD 12-24mm 1:4 (IF) DX II
Sigma 50mm 1:1.4 DG - Sigma 100-400mm F5-6,3 DG OS HSM Contemporary

Lightroom 6 - Photoshop Elements 10 - PhotomatixPro 4.2.5

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste