12.03.2017: Druine D.31 Turbulent D-EDHT und Gazprom SSJ RA-89019

Präsentiere hier dein(e) Foto(s) vom BWE
ACHTUNG! Einige Themen benötigen viel Bandbreite.
Antworten
Benutzeravatar
Uwe
Team
Beiträge: 2599
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

12.03.2017: Druine D.31 Turbulent D-EDHT und Gazprom SSJ RA-89019

Beitrag von Uwe » So 12. Mär 2017, 20:36

Zunächst mal der Gazprom Super Jet mit etwas anderem Hintergrund:
Vor dem Aerodata-Fuhr - äh Flug-Park ...
Bild
Datenbanklink


... und zwecks Ortsbestimmung mit Braunschweiger Tower im Hintergrund, ansonsten wie auf dem Präsentierteller.
Bild
Datenbanklink


'n büschen Beifang: D-ESMO der FFG
Bild
Datenbanklink


Und mein persönliches Hightlight des Tages: diese schöne alte Druine D.31 Turbulent aus den 50er Jahren: D-EDHT
Bild
Datenbanklink
Gruß Uwe :hi:


Meine Bilder-Gallerie - Meine Bilder bei JetPhotos - Meine Bilder bei Planespotters

Nikon D7100 - Nikon D90 - Nikon P7000 - Panasonic Lumix DMC-G6
AF-S Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6 VR ED DX - Tamron SP 70-300mm F/4-5,6 USD DI
AF-S Nikkor 85mm 1:3,5 VR G-ED DX - Tokina SD 12-24mm 1:4 (IF) DX II - Sigma 50mm 1:1.4 DG

Lightroom 5 - Photoshop Elements 10 - PhotomatixPro 4.2.5

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 2868
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Hondelage
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: 12.03.2017: Druine D.31 Turbulent D-EDHT und Gazprom SSJ RA-89019

Beitrag von Karsten » So 12. Mär 2017, 21:10

Sehr schön eingefangen! War noch vorhin noch kurz auf der Terrasse, hab aber keine Bilder gemacht.

Benutzeravatar
Uwe
Team
Beiträge: 2599
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: 12.03.2017: Druine D.31 Turbulent D-EDHT und Gazprom SSJ RA-89019

Beitrag von Uwe » Mo 13. Mär 2017, 20:18

Zu der Druine habe ich noch einen Hinweis inkl. Link von einem unserer aufmerksamen Forenleser bekommen:

Zwar stammt die ursprüngliche Druine Turbulent aus den 50er Jahren, bei der D-EDHT handelt es sich jedoch um einen stark modifizierten Nachbau, immerhin noch aus den 70er Jahren und in Südafrika gebaut. Im letzten Jahr war sie auch Teilnehmerin beim Fliegertreffen auf der Hahnweide und wurde mit folgendem Steckbrief vorgestellt: Teilnehmer Hahnweide 2016: D-EDHT

Übrigens wurde auf Basis der Druine Turbulent auch Deutschland eine modifizierte Version in Kleinserie hergestellt: Die Stark Turbulent war nach dem 2. Weltkrieg eines der ersten Motorflugzeuge, das in Deutschland eine Zulassung bekommen hat. Einige sind noch erhalten, u. a. beim DLR: Stark Turbulent D-EHIS.
Gruß Uwe :hi:


Meine Bilder-Gallerie - Meine Bilder bei JetPhotos - Meine Bilder bei Planespotters

Nikon D7100 - Nikon D90 - Nikon P7000 - Panasonic Lumix DMC-G6
AF-S Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6 VR ED DX - Tamron SP 70-300mm F/4-5,6 USD DI
AF-S Nikkor 85mm 1:3,5 VR G-ED DX - Tokina SD 12-24mm 1:4 (IF) DX II - Sigma 50mm 1:1.4 DG

Lightroom 5 - Photoshop Elements 10 - PhotomatixPro 4.2.5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste