Nebel

Sämtliche Themen zum Flughafen Braunschweig-Wolfsburg: Gerüchte, Termine, Vergangenes...
ben25

Re: Nebel

Beitrag von ben25 » Di 20. Nov 2012, 17:18

Wetteronline meldet vom Flughafen eine Sichtweite von 700m bei einem Südwind bei 4,1°C. Und gleichzeitig hat der Deutsche Wetterdienst bis morgen früh 8 Uhr eine weitere Nebelwarnung rausgegeben. Also besser wird es erstmal nicht mehr.

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 17:21

BSer hat geschrieben:Dann muss ich meine Frage nochmal anders formulieren: besteht ein Unterschied zwischen der Sichtweite welche die Transmissiometer messen, und der RVR?
Die EASA definiert RVR ja auch mit der Weite, in der man noch Befeuerung ausmachen kann, und da würde ich schätzen dass man Befeuerung weiter sehen kann als ein unbefeuertes Element, was ja die Transmissiometer eigentlich messen würden.
‘Runway visual range (RVR)’ means the range over which the pilot of an aircraft on the centre line of a runway can see the runway surface markings or the lights delineating the runway or identifying its centre line.
Jetzt weiss ich was du mit der Befeuerung meinst... vorhin hattest du in deinem Beitrag "Anflugbefeuerung" geschrieben....
du meintest die Start-/Landebagnbefeuerung...

Der RVR - Wert ist das Ergebnis der Transmissometer.....

Der Pilot kann aber, wenn er auf der Bahn steht, erkennen, wie groß die S/L Bahnsicht ist (zusätzlich zur RVR), da die Randfeuer der S/L Bahn genau 60 m Abstand zueinander haben ... dafür ist die S/L Bahnbefeuerung auch da....

Insofern stehen die RVR und die Befeuerung (der Bahn) schon in enem Zusammenhang!

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5380
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Nebel

Beitrag von BSer » Di 20. Nov 2012, 17:25

Exakt, ich meinte Bahnbefeuerung. Okay, aber wovon reden wir jetzt bzgl. RVR? Von dem was die Transmissiometer "sehen", oder von dem was der Pilot auf der Bahn sieht, also die Befeuerung? Die EASA-Beschreibung sagt eigentlich letzteres, in den Metars steht aber wahrscheinlich ersteres. Ich bin verwirrt %)
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 17:25

JensNDS hat geschrieben:
‘Runway visual range (RVR)’ means the range over which the pilot of an aircraft on the centre line of a runway can see the runway surface markings or the lights delineating the runway or identifying its centre line.
Wie will man denn die Centerline ausmachen, wenn diese komplett nicht befeuert ist und die Bahn direkt im Nebel verschwunden? %)
wenn da so schlechtes Wetter ist, das du weder die Mittellinienbefeuerung sehen kannst (die du bei CAT I nicht brauchst) noch die Mittellinienmarkierung..... würde ich mit meinem A..... zu Hause bleiben....sprich.. es findet in EDVE kein Flugbetrieb mehr statt

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 17:29

BSer hat geschrieben:Exakt, ich meinte Bahnbefeuerung. Okay, aber wovon reden wir jetzt bzgl. RVR? Von dem was die Transmissiometer "sehen", oder von dem was der Pilot auf der Bahn sieht, also die Befeuerung? Die EASA-Beschreibung sagt eigentlich letzteres, in den Metars steht aber wahrscheinlich ersteres. Ich bin verwirrt %)
Die Transmissometer sehen etwas und geben den Wert RVR heraus.....
der ist bindend... sagen wir 450 m!

Der Pilot steht nun am Anfang der Bahn und will starten.... die Sicht verschlechtert sich.....er kann nur noch sechs Lampenreihen sehen.... egal ob am Rand oder auf der Mittellinie (aufpassen, dort könnte der Abstand 30 m sein).. dann hat er nur noch eine Sicht von ca. 360 m und darf nicht mehr starten.. da der Platz dafür nicht zugelassen wurde

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 17:30

JensNDS hat geschrieben:Man sieht die Mittellinienmakierung definitiv nicht, die ist im Nebel verschwunden.
Wo ist dein Standort??? Bezogen auf die Mittellinie!

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nebel

Beitrag von Swen » Di 20. Nov 2012, 17:31

Das was der Pilot sieht, ist ja dann Subjektiv. Das empfindet doch jeder anders oder?
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5380
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Nebel

Beitrag von BSer » Di 20. Nov 2012, 17:33

FL1 hat geschrieben:Die Transmissometer sehen etwas und geben den Wert RVR heraus.....
der ist bindend... sagen wir 450 m!

Der Pilot steht nun am Anfang der Bahn und will starten.... die Sicht verschlechtert sich.....er kann nur noch sechs Lampenreihen sehen.... egal ob am Rand oder auf der Mittellinie (aufpassen, dort könnte der Abstand 30 m sein).. dann hat er nur noch eine Sicht von ca. 360 m und darf nicht mehr starten.. da der Platz dafür nicht zugelassen wurde
Vielen Dank, das ist doch mal eine Aussage! Gut jemanden vom Fach hier an Bord zu haben, wir hätten uns sonst wohl heute Abend noch die Köppe eingehauen mit Halbwissen :grin:
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 18:22

JensNDS hat geschrieben:
Wo ist dein Standort??? Bezogen auf die Mittellinie!
Im ersten viertel der Piste 26
und wie weit weg von de Bahn?

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 18:59

ok.. also mindestens 167,50 m seitlich......

haste Recht..... das ist sehr wenig Bodensicht!

ich

Re: Nebel

Beitrag von ich » Di 20. Nov 2012, 19:11

FL1 hat geschrieben:ich bin zwar nicht für den Arbeitsplatz, der unter anderem EDVE APP macht, verantwortlich...
aber ich weiß... einige Flieger wurden für den Anflug nicht freigegeben!
Den Lotsen, der einem Piloten in so einer Situation den Anflug untersagt, würde ich gerne mal kennenlernen :eek:
JensNDS hat geschrieben:Sorry, dass ist unverantwortlich und lebensgefährlich, ich bin fest der Meinung, dass man sich hier nah der Illegalität bewegt.
Mit solchen Aussagen sollte man ohne die geringsten Met.- Kenntnisse und ohne irgendeine met. Zulassung sehr vorsichtig sein! :P

ben25

Re: Nebel

Beitrag von ben25 » Di 20. Nov 2012, 19:26

Die Sicht wird deutlich besser. Von meinem Standpunkt hab ich den Fernsehturm als Anhaltspunkt und der ist ca 1 bis 1,5 km Luftlinie entfernt. Und ich in jetzt sehen kann, heißt es, dass sich der Nebel langsam auflöst. Dann müsste es selbst am Flughafen besser werden.

ich

Re: Nebel

Beitrag von ich » Di 20. Nov 2012, 19:45

JensNDS hat geschrieben:Ich habe von diesem Flugzeug- Kram doch keine Ahnung :)
Das ist ja auch überhaupt kein Problem, aber dann sollte man sowas lassen:

"nah der Illegalität"

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nebel

Beitrag von Swen » Di 20. Nov 2012, 19:53

:good:
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5380
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Nebel

Beitrag von BSer » Di 20. Nov 2012, 20:07

Ja, die Sicht wurde besser als ich 19 Uhr am Flughafen lang kam. Die PWF-Meute hat auch die Abendrotation anscheinend ohne Probleme durchgeführt.
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Di 20. Nov 2012, 22:43

ich hat geschrieben:
FL1 hat geschrieben:ich bin zwar nicht für den Arbeitsplatz, der unter anderem EDVE APP macht, verantwortlich...
aber ich weiß... einige Flieger wurden für den Anflug nicht freigegeben!
Den Lotsen, der einem Piloten in so einer Situation den Anflug untersagt, würde ich gerne mal kennenlernen :eek:

.....
Da gibts mehrere ....kein Problem!

Sobald die RVR unter den Wert von 550 m sinkt, gibts keine Feigabe für einen IFR APP mehr! Ganz einfach! Kostet 5 Sekunden auf der Frequenz!

ich

Re: Nebel

Beitrag von ich » Mi 21. Nov 2012, 08:24

Jeder IFR- Anflug ist bis zum entsprechenden Minimum auch IFR befliegbar! Kann dann nicht nach Sicht gelandet werden, wird halt durchgestartet.

So kann man zb auch einen Flughafen nur zum Training anfliegen, ohne Landeabsicht!
Da spielt eine RVR keine Rolle ;)

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Mi 21. Nov 2012, 12:36

ich hat geschrieben:Jeder IFR- Anflug ist bis zum entsprechenden Minimum auch IFR befliegbar! Kann dann nicht nach Sicht gelandet werden, wird halt durchgestartet.

So kann man zb auch einen Flughafen nur zum Training anfliegen, ohne Landeabsicht!
Da spielt eine RVR keine Rolle ;)
dein erster Satz gilt nur für die OCH des gewählten IFR Verfahrens....nicht für die RVR!

wenn im Feld 18 des FPL's dann die enstprechende Eintragung für Training angegeben wurde ist das kein Problem!

Aber...... jeder andere IFR Flieger wird sich bedanken, wenn wir ihn locker bis zum Minima runterlotsen und ihm dann sagen das die RVR nicht ausreicht und er jetzt durchstarten darf...... Sorry.. das ist Schwachsinn....!

Sobald wir auf dem entsprechen Strip von dem Flieger ein EST haben und wir erkennen, der Platz ist aufgrund der zu geringen RVR nicht anfliegbar, gehts ab zum Alternate!

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nebel

Beitrag von Swen » Mi 21. Nov 2012, 13:17

gehts ab zum Alternate!
Oder Holding?
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

FL1

Re: Nebel

Beitrag von FL1 » Mi 21. Nov 2012, 14:25

Swen hat geschrieben:
gehts ab zum Alternate!
Oder Holding?
richtig... wenn die METAR's eine Besserung des Wetters zeitnah versprechen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste