Ballonabsturz bei Braunschweig

Sämtliche Themen zum Flughafen Braunschweig-Wolfsburg: Gerüchte, Termine, Vergangenes...
Spartacus
Team
Beiträge: 771
Registriert: Di 13. Apr 2010, 09:30
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Spartacus » Mo 13. Sep 2010, 08:16

Böse Sache das:

http://www.newsclick.de/index.jsp/menui ... d/12919113

Meine Frau und einer unserer Fluglehrer haben das von weitem gesehen, wie er zur Landung anzusetzen versuchte...

Man kann von Glück reden, dass es "nur" Verletzte gab. Denen natürlich von hier aus gute Besserung.

Spartacus

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Swen » Mo 13. Sep 2010, 13:34

Danke für die Infos. Das war ja noch gut gelaufen... Besser gute Besserung, als mein herzliches Beileid...

Das mehrere Unfälle gab, mag sein. Die Frage ist nur was da passiert ist. Man hätte auch mal schreiben können wie viel Flüge es gab 2009 zB...
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3361
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 700 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Karsten » Mo 13. Sep 2010, 17:43

Gestern Abend um die Zeit als das Gewitter angezogen kam, bin ich noch schnell eine Runde Joggen gewesen. Habe den Ballon zu dieser Zeit beobachtet und mir gedacht, das er besser bald landen sollte. Und da war er in Hondelage in südwestlicher Richtung zu sehen.

moritz382

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von moritz382 » Mo 13. Sep 2010, 19:08

Moin zusammen,

ich bin ihr ganz neu im Forum. Ich habe den Ballon gestern im westlichen teil des BWE Flugplatzes gesehen. Und habe auch das Gewitter gesehen und dachte mir auch ob er nicht vielleicht landen will, da wenn man einmal in so einem Gewitter drin ist mit einem Ballon keine Chance hat. Aber das Unglück ist ja nochmal ohne Tote ausgegangen. Zum Glück.

Gruß

Moritz

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Swen » Mo 13. Sep 2010, 19:09

Heute hatten die glaube ich auch ein Bericht im N3. Das sah echt böse aus.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Revilo

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Revilo » Mo 13. Sep 2010, 22:13

Swen hat geschrieben: Man hätte auch mal schreiben können wie viel Flüge es gab 2009 zB...
Im Jahr 2009 gab es in Deutschland 2.392 Ballonfahrten.

Für diese Zahl habe ich gefühlte 300 Mausklicks beim Statistischen Bundesamt gebraucht. %)

andi
Team
Beiträge: 834
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 16:09
Wohnort: Braunschweig / Waggum
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von andi » Mo 13. Sep 2010, 22:23

Ich habe den Ballon auch gesehen, also glaube ich. Ca 18Uhr kann das sein??, eine ziemlich dunkle Wand kam aus Richtung Westen an und davor noch dieser ominöse Ballon.

Benutzeravatar
platzrundendreher
Team
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:50
Wohnort: Salzgitter-Lebenstedt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von platzrundendreher » Mo 13. Sep 2010, 22:50

Es haben viele Leute aus meiner Bekanntschaft den Ballon gesehen - allerdings auch alle die Wolkenwand.
Wir haben gerade rechtzeitig die Flugzeuge einräumen können, bevor die Böenwalze uns erreicht hat.
Als Ballonfahrer sagt man ja: kein Start, wenn es markante Wetter-Aktivitäten im Umkreis von 30 km gibt.
Vielleicht hab ich mich aber auch verhört...
Ich hoffe, den verletzten Passagieren wird es bald und schnell besser gehen!
Die besten Wünsche zur Genesung!

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Swen » Mo 13. Sep 2010, 22:52

Für diese Zahl habe ich gefühlte 300 Mausklicks beim Statistischen Bundesamt gebraucht. %)
Uijuijui, danke für die Mühe. Ich finde 3 Promille an Unfällen das ist ja nichts.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
platzrundendreher
Team
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:50
Wohnort: Salzgitter-Lebenstedt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von platzrundendreher » Mo 13. Sep 2010, 22:58

Das ist in der Tat fast nichts!

Das Unberuhigende in der Berichterstattung ist halt die Schlagzeile!
Sie ist auf allen Printmedien des BZ-Verlages auf Seite 1.

Die beruhigende Korrektur mit Erläuterungen zu der Sicherheit einer Ballonfahrt eines Mitarbeiters der BFU war nur am Nachmittag online auf Newsklick als Nachtragzu lesen.
Bin mal gespannt, ob die Printmedien das auch noch nachtragen.

Revilo

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Revilo » Mo 13. Sep 2010, 23:21

Revilo hat geschrieben: Im Jahr 2009 gab es in Deutschland 2.392 Ballonfahrten.
Bei genauerem Nachdenken war das vielleicht etwas voreilig. Denn bei dem Papier vom Statistischen Bundesamt ging es um Flugbewegungen, die von Flugplätzen erfasst werden. Viele Ballonfahrten beginnen aber mit einem Außenstart. Und diese Fahrten sind darin wahrscheinlich nicht enthalten.

Die meisten Zwischenfälle bei Ballonfahrten bestehen darin, dass der Ballonkorb bei der Landung umkippt oder ein Stück geschleift wird, oder eine Hindernisberührung, zum Beispiel mit einem Baum. Das geht meistens glimpflich aus. Schwerwiegende Vorfälle sind extrem selten. Also ich würde jederzeit in einen Ballon steigen, das habe ich jedenfalls schon lange mal vor.

Das nützt den Betroffenen vom Wochenende aber auch nichts, denen ich gute Besserung wünsche.

Benutzeravatar
BSer
Team
Beiträge: 5380
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 15:56
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von BSer » Di 14. Sep 2010, 08:34

Revilo hat geschrieben: Also ich würde jederzeit in einen Ballon steigen, das habe ich jedenfalls schon lange mal vor.
Kann ich nur empfehlen! Es ist neben Segel-, Heli- und Motorflug nochmal eine ganz neue Erfahrung der Luft-Fortbewegung (ich habe alles mal probiert). Man kommt sich vor wie in einer am Himmel festgenagelten Aussichtsplattform. Ich würde einen Flug am frühen Morgen empfehlen und nicht am Abend, denn da wird es heller und nicht dunkler. Die Landung bei meiner Ballonfahrt war ganz sanft, man musste nur schnell rauspringen und den Korb festhalten.
Canon EOS 60D + EF 70-300L IS USM + EF-S 15-85 IS USM + Blitz 430EX II
Canon Powershot S3 IS

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Swen » Di 14. Sep 2010, 12:34

Ja unsere BZ ist wie die wirkliche BZ...
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Benutzeravatar
platzrundendreher
Team
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:50
Wohnort: Salzgitter-Lebenstedt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von platzrundendreher » Mi 29. Sep 2010, 08:49

Hier eine Presseinformation der BFU zum Ballon-Unfall:

http://www.bfu-web.de/cln_005/nn_223532 ... nfall.html

Eine erste Auswertung wird im Bulletin vom September zu lesen sein.
Das wird noch etwas dauern.

Benutzeravatar
platzrundendreher
Team
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 09:50
Wohnort: Salzgitter-Lebenstedt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von platzrundendreher » Mo 22. Nov 2010, 13:35

Der Untersuchungsbericht ist heute veröffentlicht worden.
Zu finden im Bulletin September 2010 (bfu-web.de).

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Swen » Mo 22. Nov 2010, 14:27

http://www.bfu-web.de/cln_005/nn_223968 ... 010-09.pdf

Und dann nach Balloon suchen. Geht am schnellsten per strg + f im PDF Reader.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

kikido27
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 18:18
Wohnort: 38176 Wendeburg
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von kikido27 » Mi 8. Feb 2012, 20:06


kikido27
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 18:18
Wohnort: 38176 Wendeburg
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von kikido27 » Mi 8. Feb 2012, 20:50


Benutzeravatar
Karsten
Team
Beiträge: 3361
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 21:53
Wohnort: Waggum
Hat sich bedankt: 700 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Karsten » Sa 11. Jan 2014, 02:01

Untersuchungsbericht aus dem Januer 2014 ist online:

http://www.bfu-web.de/DE/Publikationen/ ... cationFile

Benutzeravatar
Swen
Team
Beiträge: 9144
Registriert: So 27. Mär 2005, 13:59
Wohnort: Abflug 26 Nord
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ballonabsturz bei Braunschweig

Beitrag von Swen » Sa 11. Jan 2014, 09:34

Naja, damit ist ja eigentlich alles niedergeschrieben. Wetter sollte man halt nicht unterschätzen.

Danke fürs verlinken.
Bis denn der Swen

Meine Spotterfotos
LCBS Bilder
PlaneSpotters.net Bilder

Fotoapparillo und anderes Gedöns von Canon
Ein Admin schläft nicht, er root.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste