GKE 23.07.2020

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: GKE 23.07.2020

Re: GKE 23.07.2020

von Johannes01 » Mo 27. Jul 2020, 23:53

@Heino: Vielen Dank dir, dafür hat es aber auch im Oktober einen Tag ganz ohne Flugbewegungen in GKE gebraucht :( :grin:

@Karsten: Auch dir danke :)

@Uwe: Auch wenn ich ein knauseriger, 90 Grad-Spotter bin, und in meinem Kollegen/Freundeskreis als "Screener" (für so etwas wie Jet Photos) gelte, ab dem sechsten Anflug von der E3 hab ich mal was anderes probiert, da die Fotos fürs Archiv und die Datenbank schon drinne waren :grin:

Danke an euch alle :)

Freundliche Grüße,
Johannes

Re: GKE 23.07.2020

von Uwe » Mo 27. Jul 2020, 07:11

Schöne Bilder, Johannes, besonders die vom Einflug, ist mal eine andere Perspektive :good:

Re: GKE 23.07.2020

von Karsten » So 26. Jul 2020, 22:46

Wow, sehr beeindruckend diese spezielle 707 und tolle Bilder.

Meine letzte Begnung mit der AWACS hatte ich bei Aldenhoven während des Abfluges.
Sehr beeindruckend.

Hier wird unter anderem "Alarm für Cobra 11" gefilmt.
https://goo.gl/maps/YRkTHSjL6NoA32KS9

Re: GKE 23.07.2020

von Heino » So 26. Jul 2020, 22:35

Beeindruckende Bilder. Herzlichen Dank dafür! :good:

GKE 23.07.2020

von Johannes01 » So 26. Jul 2020, 21:05

Nabend,

Für die Sommerferien (Und die Zeit drumherum) habe ich mir vorgenommen, den ein oder anderen Flughafen im Um- und Ausland abzuhaken, zB. Dortmund, oder Maastricht/Aachen, aber auch die NATO Air Base Geilenkirchen. Schließlich ruhen dort ja noch 14 Boeing E3-Sentry, welche von der NATO gemeinsam betrieben werden, und als "Airborne Warning and Control System" fungieren.

Da ich den Besuch in Geilenkirchen schon seit Ende letzten Jahres geplant hatte, machte ich am 23. 'Nägel mit Köppe', und machte es mir ab halb Acht in der "Teverener Heide" gemütlich... Schon um 07.54 Uhr, ließ eine der 14 E3's 2.5 km entfernt an; ein wohltönendes Röhren:D

Die zehn Minuten danach lasse ich mal unkommentiert :D

Bild

Bild

'Greta gefällt das nicht'

Bild

Nun gut, nachdem die E3 rauchend abgezogen war, ging sie auf Mission nach Norddeutschland; und fünf Stunden herrschte gähnende Stille:/

Um Elf Uhr, also Halbzeit, fuhr ich in den Supermarkt, um Verpflegung zu kaufen. Gerade auf dem Weg zum Flughafen bemerkte (oder viel mehr hörte ich), wie eine zweite E3 zu Trainingsflügen nach Ingolstadt aufbrach, ärgerte mich aber nicht allzu sehr, da es mitlerweile ganz schön flimmerte...

Um 13.11 Uhr kam endlich die erste E3 zurück:

Bild

Eine wahre Rush-Hour begann; diese French Air Force TBM 850 kam aus Ramstein rüber gehopst:

Bild

Und schließlich, um 13.34 Uhr, komplettierte die zweite E3 den Tag als Höhepunkt, denn sie flog mehrer Touch and Go's :D

Eine Auswahl, von mir unkommentierter Bilder :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Damit schließe ich den Bericht ab, ich hoffe sehr, dass es gefallen hat :)

Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen, freundliche Grüße,

Johannes

Nach oben