Bye Bye 747 und 380?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Bye Bye 747 und 380?

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Fr 11. Sep 2020, 14:42

Lufthansa to Retire All A380 and B747-400 Aircraft

https://samchui.com/2020/09/11/lufthans ... 1twItabFTd

Re: Bye Bye 747 und 380?

von 777-300ER » Mi 2. Sep 2020, 12:40

Endlich mal positive Nachrichten zur A380. :grin:

https://www.aero.de/news-36776/Qantas-s ... inger.html

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Mi 22. Jul 2020, 21:19

Auch bei Qantas ist nun offiziell die letzte 747-400 mit einem schönen Farewell ausgemustert:

https://twitter.com/Qantas/status/1285873193840816130

https://7news.com.au/travel/qantas-fina ... -c-1185333

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Fr 17. Jul 2020, 21:45

Karsten hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 09:41
Am Abend des 05.06.20 bin ich auf diesen Artikel gestossen:
https://www.aero.de/news-35655/Lufthans ... hrott.html

Darin heißt es, dass die D-ABVO direkt aus Peking nach Enschede zum Verwerten fliegt.

Direkt mal Flightradar geschaut und die erste Stunde Beobachten können.
Nach dem Aufwachen habe ich die letzten Minuten dieser 747 mitverfolgen können.

Bild

Bild

Und so sieht es aktuell vor Ort aus.
Von der gegenüberliegenden Seite sollen bessere Bilder möglich sein, dafür ist jedoch auch ein längerer Spaziergang notwendig und dafür fehlte mir an diesem Tag terminlich leider die Zeit.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Bye Bye 747 und 380?

von 777-300ER » Fr 17. Jul 2020, 19:39

Schöne Fotos Karsten, danke dafür!

Gerade bei BA überrascht mich das auch, da sie ja eigentlich große Flugzeuge brauchen und zumindest in der Vergangenheit auch eine größere A380 Flotte wollten, sich aber mit Airbus nicht im Preis einig werden konnten und für gebrauchte Maschinen ihnen die Umbaukosten zu hoch sind.

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Fr 17. Jul 2020, 08:51

Damit habe ich nicht gerechnet, dass es so schnell geht...
Hatte große Hoffnung das wenigstens bei BA die 747 etwas länger erhalten bleibt und ich noch ein letztes Mal damit mitfliegen könnte.


British Airways mustert ab sofort alle 747 aus.

https://airlinegeeks.com/2020/07/16/bri ... 747-fleet/



Schöne Erinnerungen, toll das ich das Erleben konnte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Bye Bye 747 und 380?

von 777-300ER » Fr 3. Jul 2020, 12:39

Nun wird wohl auch die Produktion der 747 eingestellt. :-(

https://www.aero.de/news-36124/Boeing-s ... r-747.html

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Mike » Mo 29. Jun 2020, 21:04

Heino hat geschrieben:
> [quote=Uwe post_id=52378 time=1591473522 user_id=269]
> Bei ihrem Taufnamen bekomme ich immer Heimatgefühle und finde die Symbiose
> von Reg und Taufnamen bei dem Jumbo sehr gelungen. Neugierig geworden?
> :search:
> [/quote]
>
> Ach, die Wolfsburg! :grin:


...der Flieger DABVW wurde um 2000 im Beisein der Herren Piech und Schnellecke in FRA getauft.

Re: Bye Bye 747 und 380?

von HansAir » Mo 29. Jun 2020, 16:26

Air France hat sich von A380 verabschiedet: https://www.aerobuzz.fr/breves-transpor ... uotidienne

Re: Bye Bye 747 und 380?

von falcon » Mo 29. Jun 2020, 15:40

Hier die LH 747 TL beim voraussichtlich letzten Flug nach Twente.

Re: Bye Bye 747 und 380?

von 777-300ER » Sa 27. Jun 2020, 22:23

Noch ein interessanter Artikel. Emirates möchte tatsächlich alle 116 A380 wieder in Betrieb nehmen und fängt nächsten Monat damit an. Leider steht darin nichts was mit ihren offenen Bestellungen ist.

https://www.aero.de/news-35959/Emirates ... m-auf.html

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » So 7. Jun 2020, 10:38

Anders als in verschiedenen Publikationen berichtet, werden die Lufthansa-Jumbos nicht zerlegt, bestätigte die Lufthansa gegenüber Aerobuzz.de. Beide Großraumflugzeuge werden in Enschede eingemottet und in einem so genannten „Deep Storage“-Zustand geparkt. In den nächsten Wochen kommen vier weitere Lufthansa-Jumbos hinzu.
https://www.aerobuzz.de/luftverkehr/die ... -gelandet/

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » So 7. Jun 2020, 10:37

Heino hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 22:48
Uwe hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 21:58
Bei ihrem Taufnamen bekomme ich immer Heimatgefühle und finde die Symbiose von Reg und Taufnamen bei dem Jumbo sehr gelungen. Neugierig geworden? :search:
Ach, die Wolfsburg! :grin:
Aaahhh, jetzt fügt sich einiges Zusammen. :ROFL:

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Heino » Sa 6. Jun 2020, 22:48

Uwe hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 21:58
Bei ihrem Taufnamen bekomme ich immer Heimatgefühle und finde die Symbiose von Reg und Taufnamen bei dem Jumbo sehr gelungen. Neugierig geworden? :search:
Ach, die Wolfsburg! :grin:

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Heino » Sa 6. Jun 2020, 22:30

Laut der FlugRevue sind neben der D-ABVO noch die D-ABVP, D-ABVR, D-ABVS und die D-ABVT weitere Streichkandidaten der Lufthansa.

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Uwe » Sa 6. Jun 2020, 21:58

Bei ihrem Taufnamen bekomme ich immer Heimatgefühle und finde die Symbiose von Reg und Taufnamen bei dem Jumbo sehr gelungen. Neugierig geworden? :search:

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Sa 6. Jun 2020, 21:25

Uwe hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 19:01
Und ich habe immer gehofft, die D-ABVW mal vor die Linse zu bekommen. Die Chancen sinken ...
In welcher Beziehung steht ihr zu einander? :cool:

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Sa 6. Jun 2020, 21:24

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Karsten » Sa 6. Jun 2020, 21:18

Vielleicht hier etwas Offtopic, war aber im Januar kurz am Platz.

Das zivile Terminal rottet vor sich hin und die Bilder sind von dem ehemaligen Militstandort aufgenommen. Alte Schlagbäume und Schilder bestätigen meine Erinnerungen aus ca 2008/2009 als ich schon einmal dort war.

So wie es aussieht, kann die kurze Landebahn auch per Fahrrad oder zu Fuß erkundet werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Bye Bye 747 und 380?

von Uwe » Sa 6. Jun 2020, 19:01

Und ich habe immer gehofft, die D-ABVW mal vor die Linse zu bekommen. Die Chancen sinken ...

Nach oben