AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von 777-300ER » Fr 13. Jul 2018, 20:55

Air Berlin-Chef Winkelmann möchte Air Berlin verlassen und seinen bis 2021 laufenden Vertrag auflösen.

Naja, da können sie sich bestimmt einen neuen günstigeren Chef suchen.

http://www.airliners.de/winkelmann-chef ... rlin/45878

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Fr 25. Mai 2018, 03:39

Die 20 Dash-Flugzeuge der LGW, die nun für Eurowings fliegen, sollen Ende März alle umlackiert sein. Nach airliners.de-Informationen ist wöchentlich eine Turbopropmaschine im Paintshop. Aktuell haben schon 15 Flugzeuge die Eurowings-Bemalung.
Quelle:airliners.de

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Sa 3. Mär 2018, 13:15

Auch interessant:
http://www.airliners.de/lufthansa-leasi ... kurz/43874

Lufthansa will zwei 1000er CRJ von Air Nostrum in Wetlease nutzen

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Mi 27. Dez 2017, 09:07

Vor allem die Pünktlichkeit und Verlässlichkeit... Wenn das nicht hinhaut ist das wie die DB...

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von BSer » So 24. Dez 2017, 08:52

Ich finde ein neues Logo hätte nichts an der schlechten Lage geändert. Wäre also rausgeworfenes Geld. Und neuer Slogan hin oder her, für mich zählt immer noch das Streckenangebot mehr als so ein blöder Spruch.

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von 777-300ER » Sa 23. Dez 2017, 23:04

Air Berlin plante noch ein neues Logo. Ich finde interessant, wofür man bei AB alles extrem viel Geld ausgegeben hatte. Die Agentur Landor ist bestimmt eine der teuersten ihrer Branche. Ich finde BMW und NIKE sind ganz andere Marken und Schwergewichte als AB es je war.

http://www.airliners.de/air-berlin-logo/43219

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Do 16. Nov 2017, 22:04

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von 777-300ER » Do 9. Nov 2017, 21:24

Die bisherigen Wetlease-Flieger gehen nach und nach von AB zu LGW und EWE über. AB fliegt erstmal weiterhin im geringen Umfang im Wetlease für EW weiter. LGW übernimmt die erste A320 erst im nächsten Monat und fliegt somit momentan nur mit den Dash für EW. Auch NIKI fliegt teilweise schon im Wetlease für EW.

Die AB Aeronautics hat bis heute keine Zulassung vom LBA erhalten und wird somit vermutlich eingestampft.

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von alphacentauri434 » Sa 4. Nov 2017, 13:22

Weiß eigentlich jemand wer die bisherigen Wetlease-Flieger fliegt? Sind das noch AB-Crews oder schon welche von LGW oder EWE/EWG?
Und von der AB Aeronautics hört man auch nichts mehr oder?

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Sa 4. Nov 2017, 11:33

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Fr 3. Nov 2017, 17:48

Tja und schon umlackiert:

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » So 29. Okt 2017, 19:27

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » So 22. Okt 2017, 10:20

Vor allem ob, uns als Kunden das alles zu gute kommt, wage ich extrem zu bezweifeln. Man kann da aktuell auch nur abwarten.

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von alphacentauri434 » Sa 21. Okt 2017, 12:07

BSer hat geschrieben:
Fr 20. Okt 2017, 07:05
Ich versteh auch nicht was LH vor hat, und was diese Aktion mit EW Europe in Österreich soll. Zumal diese Flugzeuge dann in Deutschland zum Einsatz kommen, wo man doch schon das hiesige EW hat??? Ich glaube bei LH kann das auch keiner mehr so schlüssig erklären :grin:
Hier ein paar Hintergründe warum EW DE nicht mehr wachsen kann/darf und EW AT die Maschinen/Piloten bekommen soll:
http://www.airliners.de/air-berlin-mita ... ment/42502

Die Frage ist, wieviele das überhaupt betrifft, wenn LGW und Niki weiter ein eigenständiges AOC haben. Die bisherigen AB-Wetlease Flieger sollten ja auch irgendwie zur AirBerlin Aeronautics, mal schauen ob LH daran festhält. Dann bleibt nur eine Handvoll der 80 Flieger übrig die das tatsächlich betrifft.

Dass dann ein bald unübersichtlicher Haufen (EW DE, EW AT, GWI, SXD, LGW, Niki, Brussels, ....) unter dem Markenauftritt Eurowings fliegt, ist dann eine andere Frage.

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Fr 20. Okt 2017, 15:33

Air Berlin schuldet Island Geld. Somit konnte der Flieger nicht starten:

http://www.aerotelegraph.com/island-blo ... air-berlin

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Fr 20. Okt 2017, 11:32

Hier jetzt mal was in Farbe und Bund:

https://www.news38.de/welt/article21229 ... ienen.html

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von BSer » Fr 20. Okt 2017, 07:05

Ich versteh auch nicht was LH vor hat, und was diese Aktion mit EW Europe in Österreich soll. Zumal diese Flugzeuge dann in Deutschland zum Einsatz kommen, wo man doch schon das hiesige EW hat??? Ich glaube bei LH kann das auch keiner mehr so schlüssig erklären :grin:

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Fr 20. Okt 2017, 06:25

Eijeijei... Heute im Radio gehört, dass die Piloten eh alle zu Eurowings gehen und da bis zu 40% Gehaltseinbussen haben... Das ist natürlich, wenn das stimmt, pure abzocke. Friss oder Stirb...

Und dann kommt hier so eine Nachricht:

http://www.airliners.de/brussels-airlin ... ecke/42634

Also, wenn jemand glasklar sehen kann, was Lufthansa genau vorhat, kann derjenige ja mal mein Geist erhellen. Ich verstehe es nicht...

Wahnsinn:

http://www.airliners.de/tuifly-air-berl ... gnis/42624

Jetzt kommt auch noch auf Tuifly etwas zu... :shok:

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von Swen » Do 19. Okt 2017, 19:10

Ui! Da bringst du mich ja auf eine neue Schiene... Da wird ja in HAJ noch weniger Alternativen sein... Zeit für EasyJet.

Re: AB Pleite - Zukunft der Dash 8?

von BSer » Do 19. Okt 2017, 17:41

Oh man, Skywork auch? Das Monopol ist echt grausig, bei meinen Dienstreisen war AB immer eine echte Alternative, vor allem im Hinblick auf Ziele und Zeiten. In der letzten Zeit hatte ich da öfter schlechte Karten, erst recht wenn man ab HAJ fliegt und auf regionale Zubringer angewiesen ist. Mit AB wurde innerdeutsch ab HAJ ja auch noch einiges geboten, aber das hat sich schon zum Beginn des Jahres arg verschlechtert. EW war bis jetzt für mich immer keine gute Alternative, dem kann ich wenig abgewinnen, vor allem in Bezug auf Flugzeiten.

Nach oben