07.02.2019: TUIfly-Pilotentraining Boeing 737 D-ATUC

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: 07.02.2019: TUIfly-Pilotentraining Boeing 737 D-ATUC

Re: 07.02.2019: TUIfly-Pilotentraining Boeing 737 D-ATUC

von Karsten » So 10. Feb 2019, 21:36

Super Uwe, danke!
Schön beschrieben.
Auf dem Link zu News38 bleiben nun ja dauerhaft die Platzrunden dokumentiert.
Dachte schon es hätte niemand geschafft und von diesem Ereignis einige Bilder gemacht!
Wollte schon in den letzten Tagen diese beiden Links reinsetzen... So nun umso besser.


In diesem Zusammenhang auch Interessant sind diese Infos aus dem Sommer 2018:
Bröckelpiste: Tuifly will auf Braunschweig ausweichen
Die Folgen der Sperrung des Flughafens Hannover: Nachdem wegen Hitzeschäden die einzige betriebsbereite Startbahn ausfiel, gibt es in Branchenkreisen Befürchtungen, dass es während der Hauptsaison in Langenhagen erneut zu Ausfällen kommen könnte. Der Ferienflieger Tuifly will vorbereitet sein – und schließt inzwischen sogar Ausweichlandungen auf dem kleinen Flughafen Braunschweig nicht mehr aus.
http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine ... ausweichen

Re: 07.02.2019: TUIfly-Pilotentraining Boeing 737 D-ATUC

von Swen » So 10. Feb 2019, 10:21

Danke fürs Festhalten!

In den Regionalen News stand das auch... ohne jeglichen Kommentar meinerseits...
https://www.news38.de/braunschweig/arti ... g-737.html

07.02.2019: TUIfly-Pilotentraining Boeing 737 D-ATUC

von Uwe » Sa 9. Feb 2019, 16:40

Auch Piloten brauchen Training: Die ersten Flüge der TUIfly-Crew fanden noch in Kassel-Calden statt, dann wich die Maschine aufgrund des Wetters kurzfristig nach Braunschweig aus. 15 Touch and Go's absolvierte die D-ATUC nachmittags am sonnigen BWE. Das lockte einige Neugierige ans Südtor und zum Spotterhügel im Norden und sorgte natürlich wieder für ein tolles Fotomotiv.

Bild


Loading...
Loading...
Loading...
Danach ging es nach Frankfurt und am nächsten Tag war sie dann wieder mit Passagieren in Europa unterwegs.

Quellen:
news38
Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA)

Die D-ATUC war bereits 2012 schon mal bei uns. Damals trug sie noch diese schöne Sonderlackierung:
Loading...

Nach oben